Unser Unternehmensprofil

Kundenstimmen

Mit unseren Lösungen wollen wir die Arbeiten am Bau einfacher, schneller und sicherer machen und dabei den Bedürfnissen und Anforderungen der Baustelle gerecht werden. Deshalb tauschen wir uns regelmäßig mit unseren Kunden aus und sammeln so wertvolle Anregungen für Produktverbesserungen bzw. Produktentwicklungen.

Erfahrungsberichte

Unsere Kunden berichten über ihre Projekteindrücke mit PERI.

  • Portraitaufnahme von Stefan Sentesch, Gerüstbaumeister und Inhaber von Sentesch Gerüstbau
    Portraitaufnahme von Stefan Sentesch, Gerüstbaumeister und Inhaber von Sentesch Gerüstbau

    Stefan Sentesch

    Gerüstbaumeister und Inhaber | Sentesch Gerüstbau
    Dachsanierung Abfüllanlage Adelholzener, Siegsdorf

    Bei uns muss jede Ecke perfekt sein. Nicht nur wir, auch viele unserer Kunden haben einen hohen Qualitätsanspruch. Diesem wird das PERI UP Gerüst mehr als gerecht: mit hoher Flexibilität, wo von 25 cm bis 3,00 m alles zusammenpasst und wir immer auf die richtige Länge kommen sowie mit hoher Sicherheit, beispielsweise mit dem vorlaufenden Geländer ohne großartigen Mehraufwand. Unser Team hätte nicht gedacht, dass alles gleich von Anfang an so gut klappt.

  • Portraitaufnahme von Dirk Pekrul
    Portraitaufnahme von Dirk Pekrul

    Dirk Pekrul

    Arbeitsvorbereiter/Bauleiter | Ed. Züblin AG
    PANDION Officehome Rise

    Das Zusammenspiel der AV-Erfahrungen von PERI und ZÜBLIN brachte auch hier den Projekterfolg.

    Zum Projekt
  • v.l.n.r.

    Frank Dostmann

    Geschäftsführer | Gerüstbau Dostmann

    Eric Dostmann

    Gerüstbaumeister/Bauleiter | Gerüstbau Dostmann
    Interimsspielstätte OPAL

    Es hat Spaß gemacht, gemeinsam mit PERI dieses außergewöhnliche Projekt durchzuführen. Die XR-App war enorm hilfreich bei der Montage der Gerüstkonstruktion, jedes Einzelteil und alle erforderlichen Maße konnten damit ermittelt werden. Auch die technische Betreuung während der Montage war hervorragend. Rundum eine gelungene Team-Arbeit.

    Zum Projekt
  • Bauleiterin und Polier auf der Baustelle
    Bauleiterin und Polier auf der Baustelle

    Karin Holzapfel, Cosmin Singer

    Bauleiterin, Polier | JR Josef Rädlinger
    Hochwasserschutz Zeitlarn

    Die häufige Wiederverwendbarkeit der 3S-Platten und die einseitige Ankertechnik der MAXIMO Struktur trugen sowohl zu einer effizienten Arbeitsweise auf der Baustelle als auch zu einem optimalen Sichtbetonergebnis bei, wodurch diese Kombination für zukünftige äquivalente Projekte definitiv relevant sein wird.

    Zum Projekt
  • der stellvertretende Vertriebsleiter des Projektes
    der stellvertretende Vertriebsleiter des Projektes

    Martin Wenrich

    Stellvertretender Vertriebsleiter | Schäfer Gerüstbau
    Basilika St. Ulrich und Afra

    Die Turmeinrüstung der Augsburger Basilika weist so ziemlich alle Raffinessen des Gerüstbaus auf mit drei statisch unterschiedlichen Systemen. Hierbei konnte uns PERI kompetent unterstützen. Die Zusammenarbeit war klasse.

    Zum Projekt
  • die drei Bauleiter und der Einkaufsleiter des Projektes
    die drei Bauleiter und der Einkaufsleiter des Projektes

    Milaim Zogaj, Emil Hodzic, Musa Sandikli, Tuncer Türken

    Bauleiter, Bauleiter, Einkaufsleiter, Bauleiter | Kubus Projektbau II GmbH, Basic GS GmbH
    Hertener Höfe

    Wir sind sehr zufrieden mit dem PERI Support, einfach top. Von Anfang an und auch während des Bauablaufs erhalten wir lösungs- und bauorientierte Unterstützung. Vonseiten der BG gab es hierfür auch sehr positives Feedback zur professionellen Umsetzung.

    Zum Projekt
  • Portraitbild von Oberbauleiter der GP Con, Roger Schmitt
    Portraitbild von Oberbauleiter der GP Con, Roger Schmitt

    Roger Schmitt

    Oberbauleiter | GP Con
    FOUR Frankfurt

    Mit PERI haben wir bereits frühzeitig im Projektverlauf zusammengearbeitet. Somit konnten wir die Planungsideen beispielsweise in die Tragwerksplanung mit einfließen lassen. Die Zusammenarbeit verläuft partnerschaftlich, innovativ, klasse.

    Zum Projekt
  • trinitatiskirche-braunlage-quote-peri-300cymk.jpg
    trinitatiskirche-braunlage-quote-peri-300cymk.jpg

    Holger Ebert

    Gerüstbaumeister und Gesellschafter | Fiß Gerüstbau
    Trinitatiskirche Braunlage

    PERI UP ist für uns das System mit Zukunft. Ergänzend zum sehr guten technischen und fachlichen Support der PERI Ingenieure unterstützt uns die XR App bei der Digitalisierung und Visualisierung.

    Zum Projekt
  • talbruecke-krondorf-quote-peri-300cmyk.jpg
    talbruecke-krondorf-quote-peri-300cmyk.jpg

    Christian Meier

    Bauleiter | Eiffage Infra-Süd
    Talbrücke Krondorf Velburg

    Mit PERI konnten wir von Anfang an auf Augenhöhe arbeiten. Für jede Anforderung wurde eine passende, realisierbare Lösung gefunden.

    Zum Projekt
  • universelle-ulm-quote-peri-300cmyk.jpg
    universelle-ulm-quote-peri-300cmyk.jpg

    Martin Dreher

    Bauleiter | Schäfer Gerüstbau
    Universelle, Science Park III Ulm

    Mit der PERI UP Stiellösung sind wir sehr flexibel und können im Vergleich zur Rahmenbauweise platzsparend transportieren. Äußerst vorteilhaft auch ist die Kombinationsmöglichkeit mit den VARIOKIT Systembauteilen, beispielsweise zur Ausbildung der Konsollösung.

    Zum Projekt
  • lagerhaus-neumarktstveit-quote-peri-300cmyk
    lagerhaus-neumarktstveit-quote-peri-300cmyk

    Stefan Pfeilschifter

    Polier | Johann Feldbauer Bau GmbH
    Raiffeisen-Lagerhaus Neumarkt-Sankt Veit

    Mich begeistert es immer wieder, etwas Neues zu sehen. Das PERI Konzept mit den Umsetzeinheiten hat wunderbar funktioniert. Ich bin positiv überrascht.

    Zum Projekt
  • eisenbahnviadukt-chemnitz-quote-peri-300cmyk.jpg
    eisenbahnviadukt-chemnitz-quote-peri-300cmyk.jpg

    André Vermeulen

    Geschäftsführer | VERO Scaffolding EOOD
    Eisenbahnviadukt Chemnitz

    Bei PERI habe ich einen mehr als kompetenten Ansprechpartner. Er unterstützt uns im Gesamtprozess von der Angebotsphase bis zur Projektabwicklung, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten. Darüber hinaus erlaubt die Kombinierbarkeit von PERI UP und VARIOKIT statisch nachweisbare Gerüstlösungen auf Basis standardisierter Systembauteile, die – ganz ohne Sonderteile – auch dem anspruchsvollen Prüflauf der Deutschen Bahn gerecht werden und schneller montierbar sind.

    Zum Projekt
  • multifunktionshalle-bernau-arena
    multifunktionshalle-bernau-arena

    Silvio Harm, Mathias Lippski und Sascha Schmidt

    Polier und Bauleiter | Geschäftsführer | Mark-A. Krüger Bau | S&S Gerüstbau
    Multifunktionshalle BernauArena

    Mit Hilfe der Gerüstbau- und Schalungssysteme von PERI konnten wir die uns gestellte Bauaufgabe vollends erfolgreich umsetzen und dabei allen hohen Anforderungen statischer und arbeitsschutztechnischer Natur gleichermaßen gerecht werden. Insbesondere möchten wir die konstruktive Zusammenarbeit mit der PERI NL Berlin im Zusammenhang mit der dem Projekt vorausgehenden, intensiven Vorbereitungsphase positiv hervorheben und an dieser Stelle noch einmal unseren ausdrücklichen Dank dafür aussprechen.

    Zum Projekt
  • Johannes Seibold

    Inhaber | Johannes Seibold GmbH
    Kapelle St. Antonius Raunertshofen

    Ich fühle mich bei PERI gut aufgehoben. Der persönliche Kontakt, die gute Erreichbarkeit, die Planungsunterstützung – alles super. Mit dem vorlaufenden Geländer sind wir sicher und auch die erstmalige Dachmontage mit LGS war unproblematisch, da selbsterklärend.

    Zum Projekt
  • Martin Heer

    Bauleiter | WOLFF & MÜLLER Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG
    Gasometer Schöneberg Berlin

    Das ist schon eine starke Leistung von allen Beteiligten, so etwas wie den Gasometer in knapp über einem Jahr hinzustellen. Von Anfang an haben wir in guter Zusammenarbeit alles aufeinander abgestimmt.

    Zum Projekt
  • Porträt von Alexander Nagel, Projektleiter bei Sächsische Bau; Sebastian Sethmacher, Projektleiter bei Otto Gerüstbau; Daniel Junge, Bauleiter bei Sächsische Bau:
    Porträt von Alexander Nagel, Projektleiter bei Sächsische Bau; Sebastian Sethmacher, Projektleiter bei Otto Gerüstbau; Daniel Junge, Bauleiter bei Sächsische Bau:

    Alexander Nagel, Sebastian Sethmacher, Daniel Junge

    Projektleiter, Projektleiter, Bauleiter | Sächsische Bau, Otto Gerüstbau, Sächsische Bau
    Oderbrücke Küstrin-Kietz

    Einzigartige Baustellen erfordern einzigartige Lösungen. Auf der Suche nach einer Gerüstlösung, welche die Komponenten von Trag- und Arbeitsgerüst in einer Systemlösung vereint, kristallisierte sich die von PERI angebotene Lösung als die geeignetste heraus. Durch die frühzeitige Einbindung von Gerüstbau Otto konnten schon während der Planungsphase die Belange der praktischen Umsetzung einfließen und dahingehend optimiert werden, sodass sich die Gerüstbauarbeiten optimal in die engen Zeitfenster des Gesamtprojektes eingliederten. In einem gemeinsamen Kraftakt aller Beteiligten wurde die Umsetzung auf der Baustelle trotz extremem Zeitdruck zum Erfolg geführt.

    Zum Projekt
  • Porträt von Udo Eberhardt, Geschäftsführer bei B&E Gerüstbau GmbH, Bad Langensalza
    Porträt von Udo Eberhardt, Geschäftsführer bei B&E Gerüstbau GmbH, Bad Langensalza

    Udo Eberhardt

    Geschäftsführer | B&E Gerüstbau GmbH, Bad Langensalza
    Schornsteineinrüstung, Heizkraftwerk Gotha

    Wir wollen, dass unser Kunde zufrieden ist und sicher arbeiten kann. Mit PERI UP funktioniert das – und alles mit einfachem Steckprinzip. So macht Gerüstbauen Spaß.

    Zum Projekt
  • Porträt von Hans-Peter Roth, Oberpolier bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH Building, Frankfurt
    Porträt von Hans-Peter Roth, Oberpolier bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH Building, Frankfurt

    Hans-Peter Roth

    Oberpolier | HOCHTIEF Infrastructure GmbH Building, Frankfurt
    ONE by CA Immo, Frankfurt am Main

    Alle Elemente, die vormontiert werden können, wurden einsatzfertig auf die Baustelle geliefert. Nach der Montage der Klettersysteme ACS/RCS konnte die Schalung in kürzester Zeit komplettiert werden. Der technische Support durch PERI ist absolut hervorragend.

    Zum Projekt
  •  Porträt von Christopher Diefenhardt, Bauleiter, Firmengruppe Max Bögl, Frankfurt
     Porträt von Christopher Diefenhardt, Bauleiter, Firmengruppe Max Bögl, Frankfurt

    Christopher Diefenhardt

    Bauleiter | Firmengruppe Max Bögl
    Neubau Terminal 3, Flughafen Frankfurt/Main

    Das Baustellenpersonal war positiv überrascht von der Lösung für die komplexe Aufgabenstellung. Dank der PERI Systeme waren wir pro Betonierabschnitt etwa 2 Wochen schneller als ursprünglich geplant.

    Zum Projekt
  • ARGE EÜ Filstal:
Max Bögl und PORR GmbH & Co. KGaA
    ARGE EÜ Filstal:
Max Bögl und PORR GmbH & Co. KGaA

    Willy Brückner und Norbert Klopf

    Bauführer | ARGE EÜ Filstal: Max Bögl und PORR GmbH & Co. KGaA
    Filstalbrücke, Mühlhausen im Täle

    Wenn wir PERI gebraucht haben, waren sie da. Gemeinsam haben wir für alles immer eine Lösung gefunden. Planung und Lieferung erfolgten immer im Zeitrahmen.

    Zum Projekt
  • Portrait von Andreas Korczycki, Bauleiter, Gerüstbau Fiß GmbH, Elbingerode
    Portrait von Andreas Korczycki, Bauleiter, Gerüstbau Fiß GmbH, Elbingerode

    Andreas Korczycki

    Bauleiter | Gerüstbau Fiß GmbH
    Wohngebäudesanierung, Wernigerode

    Ich bin nun fast 20 Jahre im Gerüstbau. Ein großer Pluspunkt, der mich bei PERI fasziniert, ist deren Kundenbetreuung. Auch die Arbeitsweise mit dem PERI UP Easy Stiel ist entspannter, besonders bei 1,00 m Gerüstbreite. Zeitlich macht das keinen Unterschied, ob ich die Geländer erst oben oder vorlaufend von unten einhänge – aber wir haben mehr Sicherheit.

    Zum Projekt
  • Porträt von Udo Woköck - Oberpolier, Andreas Schöngens - Oberbauleiter, Aug. Prien GmbH & Co. KG, NL Köln
    Porträt von Udo Woköck - Oberpolier, Andreas Schöngens - Oberbauleiter, Aug. Prien GmbH & Co. KG, NL Köln

    Andreas Schöngens, Udo Woköck

    Oberbauleiter, Oberpolier | Aug. Prien GmbH & Co. KG
    Neuer Kanzlerplatz, Bonn

    Der hohe Schwierigkeitsgrad dieser Baustelle erforderte ein gutes, eingespieltes Team. PERI unterstützte uns als Teil des Teams im Rahmen einer engen, zielorientierten Zusammenarbeit. Grundlage für die Einhaltung des Zeit- und Kostenrahmens war die technische Ausarbeitung der Schalungs- und Gerüstlösung bis ins Detail sowie der kontinuierliche Baustellensupport. Mit PERI hatten wir einen leistungsfähigen Partner zur Seite, der uns mit seiner großen Produktpalette für die verschiedensten Anforderungen die jeweils beste Systemlösung aus einer Hand bieten konnte. Ein anspruchsvolles Bauprojekt ist erfolgreich abgeschlossen – dank eines gemeinsamen unermüdlichen Einsatzes. Wir möchten uns herzlich bei allen Beteiligten für die gelungene Umsetzung bedanken und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit bei den nächsten anstehenden Bauvorhaben.

    Zum Projekt
  • Porträt von Roy Deck, Montageleiter und Stefan Polster, Bauleiter bei Schäfer Gerüstbau GmbH, NL München
    Porträt von Roy Deck, Montageleiter und Stefan Polster, Bauleiter bei Schäfer Gerüstbau GmbH, NL München

    Roy Deck, Stefan Polster

    Montageleiter, Bauleiter | Schäfer Gerüstbau GmbH
    New Campus ProSiebenSat.1, Unterföhr

    Mit PERI UP erreichen wir einen fließenden Übergang vom Traggerüst zum Fassadengerüst, kombiniert mit VARIOKIT ergeben sich super Komplettlösungen. Das 25-cm-Raster verschafft uns den Vorteil, auch bei schwierigen, umlaufenden Ecken ebene Belagflächen ohne Stolperkanten ausbilden zu können. Absolute Sicherheit bei der Fassadengerüstmontage gibt uns und unseren Mitarbeitern das mit dem Easy Stiel vorlaufende Geländer, das ohne zusätzlichen Arbeitsgang vollständigen Schutz bietet.

    Zum Projekt
  • Porträt von Matthias Schmitt, Oberbauleiter bei Diringer & Scheidel GmbH & Co. KG, Mannheim
    Porträt von Matthias Schmitt, Oberbauleiter bei Diringer & Scheidel GmbH & Co. KG, Mannheim

    Matthias Schmitt

    Oberbauleiter | Diringer & Scheidel GmbH & Co. KG
    Hauptverwaltung HeidelbergCement AG, Heidelberg

    Für mich als Bauleiter mit mehreren Jahrzehnten Berufserfahrung bei großen Bauvorhaben ist ein Projekt in dieser Dimension mit technisch schwierigen Anforderungen natürlich eine besondere Herausforderung, unseren Kunden HeidelbergCement mit einem optimalen Bauablauf, der geforderten Qualität und im gesteckten Zeitrahmen zufrieden zu stellen. Diese Aufgaben sind nur mit der Unterstützung des gesamten Baustellenteams, unserer Nachunternehmer und der Lieferanten zu meistern. Einen sehr großen Anteil und Unterstützung beim Umsetzen der Qualitätsanforderungen haben wir von PERI erhalten. Die gesamte technische Bearbeitung der Schalungsplanung erfolgte über den PERI Projektkoordinator in Abstimmung mit uns als Bauleitung. Sehr herzlichen Dank dafür.

    Zum Projekt
  • Diese Baustelle wäre aufgrund der Komplexität mit herkömmlichem Rahmengerüst nicht oder nur mit sehr hohem Aufwand machbar gewesen. PERI UP Easy hat hier Riesenvorteile: große Flexibilität gepaart mit hohem Arbeitsschutz für meine Mannschaft durch das vorlaufende Geländer. Lobenswert ist auch die von Anfang an enge Zusammenarbeit zwischen uns und PERI bei der Werksplanung für die benötigten Gerüste.
    Diese Baustelle wäre aufgrund der Komplexität mit herkömmlichem Rahmengerüst nicht oder nur mit sehr hohem Aufwand machbar gewesen. PERI UP Easy hat hier Riesenvorteile: große Flexibilität gepaart mit hohem Arbeitsschutz für meine Mannschaft durch das vorlaufende Geländer. Lobenswert ist auch die von Anfang an enge Zusammenarbeit zwischen uns und PERI bei der Werksplanung für die benötigten Gerüste.

    Mike Minning

    Bauleiter | Gerüstbau Scheffler GmbH
    Wohnbauprojekt „Louise“, Oranienburg

    Diese Baustelle wäre aufgrund der Komplexität mit herkömmlichem Rahmengerüst nicht oder nur mit sehr hohem Aufwand machbar gewesen. PERI UP Easy hat hier Riesenvorteile: große Flexibilität gepaart mit hohem Arbeitsschutz für meine Mannschaft durch das vorlaufende Geländer. Lobenswert ist auch die von Anfang an enge Zusammenarbeit zwischen uns und PERI bei der Werksplanung für die benötigten Gerüste.

    Zum Projekt
  • Porträt von Hüseyin Aktas, Bauleiter bei WOLFF & MÜLLER Ingenieurbau GmbH, Niederlassung Brückenbau, Stuttgart
    Porträt von Hüseyin Aktas, Bauleiter bei WOLFF & MÜLLER Ingenieurbau GmbH, Niederlassung Brückenbau, Stuttgart

    Hüseyin Aktas

    Bauleiter | Wolff Müller Ingenieurbau GmbH
    Neckarbrücke Benningen

    Für diese Baustelle war VARIOKIT mit der einfachen Handhabung und den schnellen Umsetzzeiten das optimale System. Wir haben jede Woche bis zu 20 m Brücke betoniert, in nur 12 Wochen war der 195 m lange Brückenüberbau in Rekordzeit fertig. Auch die Baustellenbetreuung durch PERI war top: Die technische Kompetenz, die schnelle Reaktionszeit und die gute Zusammenarbeit boten die Basis für eine äußerst gute Baustellenabwicklung.

    Zum Projekt
  • Porträt von Tino Freund, Projekteiter bei promaintain GmbH & Co. KG, Ingolstadt
    Porträt von Tino Freund, Projekteiter bei promaintain GmbH & Co. KG, Ingolstadt

    Tino Freund

    Projekteiter promaintain | promaintain GmbH & Co. KG
    Neubau Vitamin A Anlage, BASF, Ludwigshafen

    Eine große Herausforderung in diesem Projekt sind die Platzverhältnisse aufgrund der Anlagenstruktur. Durch die 3D-Vorplanung und das PERI UP Rastermaß von 25 cm konnten, trotz der engen Platzverhältnisse in der Anlage, die Gerüste sicher und termintreu errichtet werden. Für diese extreme Herausforderung wurden teilweise neue Lösungen und Bauteile konzipiert und verwendet, die den Industriegerüstbau weiterentwickeln. In den Außenbereichen konnte durch den Einsatz von PERI UP Flex in Kombination mit dem VARIOKIT Baukastensystem eine enorme Kosten- und Zeitersparnis für den Kunden erzielt werden. Das ergibt zudem neue Möglichkeiten im Gerüstbau.

    Zum Projekt
  • Portrait von Kay Kallage, Bauleiter bei ARGE Helmut Kallage Bauunternehmen GmbH und Mirko Rolfes, Geschäftsführer von Vechta und Rolfes Bau GmbH + Co.KG
    Portrait von Kay Kallage, Bauleiter bei ARGE Helmut Kallage Bauunternehmen GmbH und Mirko Rolfes, Geschäftsführer von Vechta und Rolfes Bau GmbH + Co.KG

    Kay Kallage, Mirko Rolfes

    Bauleiter, Geschäftsführer | ARGE Helmut Kallage Bauunternehmen GmbH, Vechta und Rolfes Bau GmbH + Co. KG
    Gymnasium Langenhagen

    Unsere beiden Firmen sind PERI Kunden – Kallage ist seit ca. 10 Jahren fester Kunde, Rolfes stellt derzeit das System auf PERI um. Unser Personal ist somit vertraut mit der Materie. Es müssen keine neuen Abläufe eingespielt werden und die Vorgehensweise hat sich fast schon verselbstständigt. Durch das nahezu freundschaftliche Verhältnis vom PERI Fachberater Tim Schnakenberg zu uns und der damit verbundenen gefühlt sorgenfreien Betreuung sowie dem guten Preis-Leistungsverhältnis stellte sich oft nicht die Frage nach einem anderen Schalungssystem.

    Zum Projekt
  • Portrait von Friedrich Rauch, Oberbauleiter, Ed. Züblin AG, Bereich Ingenieurhochbau Bayern, München (Generalübernehmer)
    Portrait von Friedrich Rauch, Oberbauleiter, Ed. Züblin AG, Bereich Ingenieurhochbau Bayern, München (Generalübernehmer)

    Friedrich Rauch

    Oberbauleiter | Ed. Züblin AG, Bereich Ingenieurhochbau Bayern
    AirportAcademy München

    Trotz der Vielzahl der Anwendungen konnte die Baustelle mit Standard-Systembauteilen abgewickelt werden. Das steigerte die Wirtschaftlichkeit, denn dadurch wurden keine projektspezifischen Sonderteile benötigt.

    Zum Projekt
  • Portät von Andreas Dölz, Geschäftsleiter und Bauleiter, Fleck Gerüstbau GmbH & Co. KG, Koblenz
    Portät von Andreas Dölz, Geschäftsleiter und Bauleiter, Fleck Gerüstbau GmbH & Co. KG, Koblenz

    Andreas Dölz

    Geschäftsleiter und Bauleiter | Fleck Gerüstbau GmbH & Co. KG
    Einrüstung Burg Hohenzollern, Bisingen

    Bei PERI ist 1 + 1 = 2, das vereinfacht die Einrüstung komplexer Geometrien.

    Zum Projekt
  • Florian Weiß, Bauleiter und Helmut Seitz, Inhaber von Gerüstbau Seitz GmbH, Pilsach
    Florian Weiß, Bauleiter und Helmut Seitz, Inhaber von Gerüstbau Seitz GmbH, Pilsach

    Florian Weiß und Helmut Seitz

    Bauleiter und Inhaber | Gerüstbau Seitz GmbH
    Drei Höfe, Amberg

    Die Aufgabenstellung war hier sehr anspruchsvoll, da wir mit PERI eine Lösung konzipieren wollten, die für uns gleichermaßen schnell und wirtschaftlich ist. Dabei ist das unsere erste Baustelle, die wir gemeinsam abwickeln. Zusammen mit unserem regionalen PERI Fachberater Thomas Scheuerlein ist es uns gelungen, eine Kombination aus Arbeits- und Schutzgerüsten des PERI UP Gerüstbaukastens inklusive der VARIOKIT Wandabstützung zu entwerfen, mit der sich alle Anforderungen ökonomisch realisieren lassen. Bei PERI UP ist mit sehr wenigen Teilen sehr viel realisierbar. Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten lassen den notwendigen Freiraum für Kreativität und die Entwicklung individueller, sicherer und wirtschaftlicher Lösungen. Nach kurzer Umgewöhnung bei den Montageabläufen können wir nun komplett regelkonform im Sinne der TRBS arbeiten. Die Zusammenarbeit mit PERI ist vorbildlich und macht in jeder Hinsicht Freude. Deshalb haben wir uns nach Rücksprache mit unseren Monteuren dazu entschlossen, die Partnerschaft fortzuführen und weiter in den PERI UP Gerüstbaukasten zu investieren. Kurzum: Wir sind mit unserer Entscheidung sehr zufrieden.

    Zum Projekt
  • Portät von Sebastian Sethmacher, Gerüstbaumeister und Projektleiter bei Otto Gerüstbau GmbH, Radeberg
    Portät von Sebastian Sethmacher, Gerüstbaumeister und Projektleiter bei Otto Gerüstbau GmbH, Radeberg

    Sebastian Sethmacher

    Gerüstbaumeister und Projektleiter | Otto Gerüstbau GmbH
    Schulungsgebäude SachsenEnergie AG, Dresden

    PERI UP ermöglicht uns dank des vorlaufenden Geländers TRBS-konformes Arbeiten auch bei gegliederten Grundrissen. Bei Ecken und Gebäudevor- und -rücksprüngen müssen wir weniger schrauben und es entstehen keine Stolperkanten. Mit der modularen PERI UP Easy Stielvariante sind wir zudem äußerst flexibel.

    Zum Projekt
  • Portät von Martin Faaß, Bauleiter bei Martin Meier GmbH & Co. KG, Eichstätt
    Portät von Martin Faaß, Bauleiter bei Martin Meier GmbH & Co. KG, Eichstätt

    Martin Faaß

    Bauleiter | Martin Meier GmbH & Co. KG
    Jurament, Firmenzentrale Martin Meier, Eichstätt

    Seitdem ich bei Meier im Jahr 1993 angefangen habe, haben wir unseren Schalungsbestand sukzessive auf PERI umgestellt. Neuerdings verwenden wir auch die SKYMAX Deckenschalung. Dank der wenigen Teile ist sie einfach zu schalen. Der Absenkkopf wirkt nach dem Kugelschreiberprinzip, man kann nichts verkehrt machen.

    Zum Projekt
  • Porträt von Thorsten Schippke, Bauleiter und Bernd Dommack, Projektleiter bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Building Berlin
    Porträt von Thorsten Schippke, Bauleiter und Bernd Dommack, Projektleiter bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Building Berlin

    Thorsten Schippke und Bernd Dommack

    Bauleiter | Projektleiter | HOCHTIEF Infrastructure GmbH
    Bürohochhaus Stream, Berlin

    Vor allem durch die sehr engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Projektleiter Denis Ehle von der PERI Niederlassung Berlin in Bezug auf die Detailplanung, die terminsichere Auslieferung der Schalungselemente und die Begleitung der Bauprozesse kam es zu keinen Reibungsverlusten im sehr eng gesteckten Terminplan. Der wichtigste Punkt für uns als Baustelle war, als nach grundlegender Planung und Montage mit kompetenter Unterstützung der Frankfurter PERI Hochhausabteilung die Kletterschalung im 3.OG in Betrieb ging und ohne Kranunterstützung bis zum 24.OG funktionierte.

    Zum Projekt
  • Porträt von Robert Matthiesen, Betriebsleiter Gerüstbau und Bauleiter bei Intering GmbH, Gerüstbauabteilung, Leuna
    Porträt von Robert Matthiesen, Betriebsleiter Gerüstbau und Bauleiter bei Intering GmbH, Gerüstbauabteilung, Leuna

    Robert Matthiesen

    Betriebsleiter Gerüstbau und Bauleiter | Intering GmbH, Gerüstbauabteilung
    Fackelturm DOMO Chemicals, Industriepark Leuna

    Die durch PERI erarbeitete Variante mit dem VARIOKIT Trägerrost und der damit verbundenen Materialeinsparung von 40 % war für uns der entscheidende Vorteil für die gewählte Ausführung. Durch diese enorme Reduzierung des Materialaufkommens hatten wir auch sehr hohe Einsparung der Personalkosten und somit die beste Lösung für unseren Kunden.

    Zum Projekt
  • Porträt von Carsten Wittich, Bauleiter bei Finsterwalder Bau-Union GmbH, Sonnewalde-Zeckerin
    Porträt von Carsten Wittich, Bauleiter bei Finsterwalder Bau-Union GmbH, Sonnewalde-Zeckerin

    Carsten Wittich

    Bauleiter | Finsterwalder Bau-Union GmbH
    Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage, Helmstedt/Buschhaus

    Durch die Verwendung der MAXIMO mit MXK Bühnen konnten mit dem entsprechenden Kran die Ein- und Ausschalzeiten optimiert werden. Bei der Gebäudehöhe bis zu 30 m und Schalhöhen von 4,20 m war mit den MXK Bühnen die entsprechende Sicherheit immer gegeben.

    Zum Projekt
  • Porträt von Felix Wedekind, Bauleiter bei Gloser GmbH, Walzbachtal
    Porträt von Felix Wedekind, Bauleiter bei Gloser GmbH, Walzbachtal

    Felix Wedekind

    Bauleiter | Gloser GmbH
    Gasometer Oberhausen

    Bei PERI ist alles kompatibel: Ich kann von PERI UP Flex auf Easy springen und mit VARIOKIT kombinieren. Es gibt einfach für jedes Problem eine Systemlösung. Schön ist auch, dass das Gerüstmaterial sauber gearbeitet ist, sodass von Anfang an alles passt.

    Zum Projekt
  • Porträt von Simon Kessel, Bauleiter bei Kratz Bauunternehmung GmbH, Bonn
    Porträt von Simon Kessel, Bauleiter bei Kratz Bauunternehmung GmbH, Bonn

    Simon Kessel

    Bauleiter | Kratz Bauunternehmung GmbH, Bonn
    Wohnanlage Prager Häuser, Bonn

    Ergonomie und sicheres Arbeiten von unten sind uns wichtig. Wir haben gute Mitarbeiter und möchten durch innovative Technik die Mitarbeiter und Ihre Gesundheit schonen. Alle Bauleiter und Poliere bis hin zur Geschäftsführung sind begeistert.

    Zum Projekt
  • Portrait von Michael Bachmayer, Inhaber von Zimmerei und Gerüstbau mba Bachmayer, Hartheim-Feldkirch
    Portrait von Michael Bachmayer, Inhaber von Zimmerei und Gerüstbau mba Bachmayer, Hartheim-Feldkirch

    Michael Bachmayer

    Inhaber | Zimmerei und Gerüstbau mba Bachmayer
    Kirche St. Stephan, Hartheim-Bremgarten

    Wir bereuen nicht, dass wir auf PERI UP Easy umgestellt haben. Denn gerade bei einem solchen Projekt können wir auf den Background zurückgreifen, den die PERI Spezialisten mitbringen.

    Zum Projekt
  • Portrait von Huw Ashhurst-Smith, Arbeitsvorbereiter bei ARGE FAIR, Rohbau Anlagenbereich Nord (PORR GmbH & Co. KGaA; PORR Bau GmbH)
    Portrait von Huw Ashhurst-Smith, Arbeitsvorbereiter bei ARGE FAIR, Rohbau Anlagenbereich Nord (PORR GmbH & Co. KGaA; PORR Bau GmbH)

    Huw Ashhurst-Smith

    Arbeitsvorbereiter | PORR GmbH & Co. KGaA; PORR Bau GmbH
    Teilchenbeschleunigeranlage FAIR, Darmstadt

    Die positive Arbeitsbeziehung mit dem PERI Projektleiter macht die Aufgabe einfacher. Das ist bei einem solchen Großprojekt äußerst hilfreich. Auch die Poliere sind von den PERI Systemen sehr angetan.

    Zum Projekt
  • Porträt von Johannes Traub, Bauleiter Rohbau, Matthäus Schmid GmbH & Co. KG, Mietingen-Baltringen
    Porträt von Johannes Traub, Bauleiter Rohbau, Matthäus Schmid GmbH & Co. KG, Mietingen-Baltringen

    Johannes Traub

    Bauleiter Rohbau | Matthäus Schmid GmbH & Co. KG
    Hubschrauberlandeplatz, Bundeswehrkrankenhaus Ulm

    Die SCS Kletterschalung überzeugte uns bereits ab dem ersten Klettertakt. Aufgrund der durchdachten Lösungen, insbesondere dem Verfahren des Fahrwagens beim Aus- und Einschalen, konnte ein schneller und sicherer Arbeitsfortschritt gewährleistet werden. Und durch die bestens aufeinander abgestimmte Gerüst- und Schalungstechnik war jederzeit ein sicherer Zugang zur Arbeitsplattform vorhanden.

    Zum Projekt
  • Porträt von Richard Wurster, Bauleiter Gerüstbau, Gloser GmbH, Walzbachtal
    Porträt von Richard Wurster, Bauleiter Gerüstbau, Gloser GmbH, Walzbachtal

    Richard Wurster

    Bauleiter Gerüstbau | Gloser GmbH
    Hubschrauberlandeplatz, Bundeswehrkrankenhaus Ulm

    Als besonderen Vorteil gilt es zu erwähnen, dass sowohl das Rohbauunternehmen wie auch das Gerüstbauunternehmen eng mit PERI zusammenarbeiten und so auch eine reibungslose Abstimmung zwischen Rohbau und Gerüstbau gewährleistet werden konnte. Ebenfalls vorteilhaft war die Stabilität und Vielfältigkeit des PERI UP Flex Modulgerüstes, um die freistehend auskragenden und teils verankerungsfreien Gerüstkonstruktionen ausführen zu können.

    Zum Projekt
  • Portrait von Eduard Dielmann, Bauleiter bei Adolf Lupp GmbH & Co KG, Nidda
    Portrait von Eduard Dielmann, Bauleiter bei Adolf Lupp GmbH & Co KG, Nidda

    Eduard Dielmann

    Bauleiter | Adolf Lupp GmbH & Co KG
    One Forty West, Frankfurt am Main

    Die Zusammenarbeit mit PERI verlief einwandfrei auf Augenhöhe. Komplikationen wurden schnell und lösungsorientiert geklärt.

    Zum Projekt
  • Portrait von Harald Kecht, Bauleiter bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH, München
    Portrait von Harald Kecht, Bauleiter bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH, München

    Harald Kecht

    Bauleiter | HOCHTIEF Infrastructure GmbH
    Werk 4, Werksviertel München

    Auf Basis einer guten, gemeinsamen Zusammenarbeit bei Planung und Ausführung haben wir eine statisch stabile Lösung innerhalb des Kostenrahmens gefunden, mit der sich die anspruchsvollen Toleranzvorgaben von max. 12 mm Durchbiegung am auskragenden Deckenrand einhalten ließen. Mit dem PERI Stecksystem konnten wir die Herstellung der auskragenden Geschosse optimal aus einer Hand in den Bauablauf integrieren, denn Montage und Demontage ließen sich dank standardisierter Systemteile und der einfachen Steckbolzenverbindungen problemlos mit unserem eigenen Rohbaupersonal durchführen.

    Zum Projekt
  • Porträt von Oliver Bernhardt, Bauleiter, Gloser GmbH, Walzbachtal
    Porträt von Oliver Bernhardt, Bauleiter, Gloser GmbH, Walzbachtal

    Oliver Bernhardt

    Bauleiter | Gloser GmbH, Walzbachtal
    Viadukt Heiligenborn, Waldheim

    Das ist schon ein nicht alltägliches Projekt mit einigen Montage-Besonderheiten. Ein großer Vorteil hierbei ist die Kombination von Gerüst und Schalung: Die VARIOKIT Riegellage dient als Tragkonstruktion für die Stand-, Trag- und Hängegerüste – und die flexiblen Anschlusspunkte sorgen zusammen mit PERI UP für kraftschlüssige Verbindungen

    Zum Projekt
  • Portrait von Steve Göllner, Vorarbeiter bei Schäfer Gerüstbau GmbH, Memmenhausen
    Portrait von Steve Göllner, Vorarbeiter bei Schäfer Gerüstbau GmbH, Memmenhausen

    Steve Göllner

    Vorarbeiter | Schäfer Gerüstbau GmbH
    Modernisierung Schattenbergschanze, Oberstdorf

    Die Baustelle war wirklich top, hier hat einfach alles ohne Probleme gepasst. Aufbauen, abbauen, fertig.

    Zum Projekt
  • Portrait von Mathias Schunkert, Bauleiter bei Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen
    Portrait von Mathias Schunkert, Bauleiter bei Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen

    Mathias Schunkert

    Bauleiter | Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen
    Goetheschule Wetzlar

    Wir haben uns speziell für die PERI Traggerüstlösung entschieden, da sich beim MDS K die Standfläche hochnehmen lässt. Was die Geschwindigkeit und die Sicherheit des Personals beim Auf- und Abbau betrifft, hat sich das für uns als die sinnvollste Lösung herausgestellt. Zudem sind wir grundsätzlich bestrebt, mit unseren Partnern einvernehmlich zusammenzuarbeiten – und mit PERI ist das eine angenehme Zusammenarbeit.

    Zum Projekt
  • Portrait von Paul Hawemann, Betriebsleiter bei Kerscher Gerüstbau GmbH, Atting-Rinkam
    Portrait von Paul Hawemann, Betriebsleiter bei Kerscher Gerüstbau GmbH, Atting-Rinkam

    Paul Hawemann

    Betriebsleiter | Kerscher Gerüstbau GmbH
    Arbeitsplattform Würth-Niederlassung Oberschleißheim

    Mit dem PERI Baukasten und der sehr guten, engen Zusammenarbeit mit den PERI Ingenieuren haben wir eine Lösung entwickelt, die ohne Einschränkungen des Ladenbetriebs und mit schnellen Auf- und Abbauzeiten einen verkürzten Bauzeitenplan ermöglichte. Nicht nur unser Kunde war äußerst zufrieden, auch die Ladenkundschaft – meist aus Handwerksbetrieben – war beeindruckt von den technischen Möglichkeiten im Gerüstbau. Unsere Philosophie, jeden Kunden maximal zufrieden zu stellen, konnten wir hier zu 100 % umsetzen.

    Zum Projekt
  • Porträt von Johann Fischer, Vorarbeiter bei Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG, Buchloe
    Porträt von Johann Fischer, Vorarbeiter bei Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG, Buchloe

    Johann Fischer

    Vorarbeiter | Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG
    Milchviehstall Hintergrub, Wörth a. d. Donau

    Ich bin von der DUO Schalung überzeugt, sie ist einfach maurerfreundlich. Die Teile sind leicht und einfach zu montieren, deshalb benötige ich keinen Kran – das spart Zeit. Und wie bei einem Baukasten passt immer alles zusammen.

    Zum Projekt
  • Kevin Fleischmann, Bauleiter bei Karl GmbH, Viereth-Trunstadt
    Kevin Fleischmann, Bauleiter bei Karl GmbH, Viereth-Trunstadt

    Kevin Fleischmann

    Bauleiter | Karl GmbH
    Stephanskirche, Bamberg

    Für mich vereint PERI UP viele Vorteile: Durch das metrische Raster ist es extrem flexibel und sorgt stets für geschlossene Belagflächen ohne zusätzliche Holzüberwürfe. Zudem bringt die integrierte Belagsicherung Zeit- und Sicherheitsvorteile. Bei der Überbrückung der Zufahrtsstraße ermöglichte die nahezu übergangslose Kombinationsmöglichkeit mit VARIOKIT hohe Traglasten bei schlanker Bauweise.

    Zum Projekt
  • Klaus Czerwinski, Baumeister bei Südwestdeutsche Kunststiftung, Singen
    Klaus Czerwinski, Baumeister bei Südwestdeutsche Kunststiftung, Singen

    Klaus Czerwinski

    Baumeister | Südwestdeutsche Kunststiftung
    MAC Museum Art & Cars, MAC 2, Singen

    Schon das MAC 1 Museum, das wir 2012/13 gebaut haben, war komplex. Das neue MAC 2 Gebäude war zum Bauen noch komplizierter. Insbesondere das Zusammenspiel von Schalung, Gerüst und Planungsleistung spielte bei der Bauausführung eine entscheidende Rolle. Zudem bot uns das PERI UP Gerüst die notwendige Flexibilität, die wir räumlich und zeitlich benötigt haben.

    Zum Projekt
  • Porträt von Michael Hilbert, Münsterbaumeister bei der Münsterbauhütte, Ulm
    Porträt von Michael Hilbert, Münsterbaumeister bei der Münsterbauhütte, Ulm

    Michael Hilbert

    Münsterbaumeister | Münsterbauhütte
    Chorraum Ulmer Münster, Ulm/Donau

    Die Zeitspanne von nur 4 Wochen für die Vorbereitung war äußerst knapp. Deshalb war mir wichtig, dass durch die kombinierte Bearbeitung – Laser-Scanning und Gerüstplanung – die Einrüstung in kürzester Zeit geplant werden konnte. Auch die Gerüstmontage dauerte nur 3 Wochen. Eine immense Leistung.

    Zum Projekt
  • Porträt von Marco Wilbert, Bauleiter, Franz Lügering, Leiter Schalungsbau und Andreas Kollmer, Polier bei Gerhard Lühn GmbH & Co. KG, Lingen
    Porträt von Marco Wilbert, Bauleiter, Franz Lügering, Leiter Schalungsbau und Andreas Kollmer, Polier bei Gerhard Lühn GmbH & Co. KG, Lingen

    Marco Wilbert, Franz Lügering und Andreas Kollmer

    Bauleiter, Leiter Schalungsbau und Polier | Gerhard Lühn GmbH & Co. KG
    Reinoldi Sekundarschule, Dortmund

    Bei PERI wächst die Sicherheit mit den Systemen mit. So können wir trotz schnelllebiger Baubranche mit immer kürzeren Bauzeitvorgaben die Sicherheitsstandards hochhalten. Alle Systeme passen zusammen und die Arbeitsabläufe sind einfach und schnell zu erlernen.

    Zum Projekt
  • Porträt von René Schierstedt, Gerüstbaumeister und Bauleiter bei Gerüstbau Schäfer, NL München
    Porträt von René Schierstedt, Gerüstbaumeister und Bauleiter bei Gerüstbau Schäfer, NL München

    René Schierstedt

    Gerüstbaumeister und Bauleiter | Schäfer Gerüstbau GmbH, NL München
    Wohnanlage Prinz-Eugen-Karree, München

    Wir sind mit PERI UP Easy super flexibel. Und mit der Stielvariante können wir auch das für das ganze Gebäude notwendige Innengeländer vorlaufend montieren – eine Erleichterung für die Mitarbeiter, da ohne PSAgA und temporäres Montageschutzgeländer gearbeitet werden kann.

    Zum Projekt
  • Porträt von Paul Hopperdietzel, Bauleiter bei Arlt GmbH, Frohburg/Frankenhain
    Porträt von Paul Hopperdietzel, Bauleiter bei Arlt GmbH, Frohburg/Frankenhain

    Paul Hopperdietzel

    Bauleiter | Arlt GmbH, Frohburg
    Muldebrücke Schlunzig, Zwickau

    Die Schrägseilbrücke über die Mulde ist ein anspruchsvolles, für alle Seiten herausforderndes Bauprojekt. Die Qualität der PERI Schalungslösung stimmt – und wir sind sogar schneller als ursprünglich geplant.

    Zum Projekt
  • Porträt von Michael Brunkhorst, Geschäftsführer bei B&T Gerüstbau, Eydelstedt
    Porträt von Michael Brunkhorst, Geschäftsführer bei B&T Gerüstbau, Eydelstedt

    Michael Brunkhorst

    Geschäftsführer | B&T Gerüstbau, Eydelstedt
    Wetterschutzdach Kühlhaussanierung, Lohne (Oldenburg)

    PERI stand uns von der ersten Idee bis zur Rückgabe des Materials als zuverlässiger Partner konsequent zur Seite und ermöglichte uns somit, das gewünschte Ziel kurzfristig zu erreichen. Besonders zu betonen ist die extrem schnelle Lieferkette: Schon wenige Tage nach Auftragsvergabe konnten unsere Gerüstbauer die ersten Binder bzw. Auflager montieren. Durch den unkomplizierten Aufbau mit kurzen Montagezeiten und wenig Werkzeugen waren wir in der Lage, die Dachkonstruktion wenige Tage später einsatzbereit übergeben zu können. Das Gewicht der Konstruktion ließ sich dank der aufeinander abgestimmten Kombination aus Gerüst und Schalungsbauteilen sicher ableiten. Und das Verziehen des kompletten 42-m-Daches war mit nur 4 Monteuren per Hand möglich.

    Zum Projekt
  • Porträt von Marco Schürmanns, Bauleiter bei PORR Deutschland GmbH, ZNL Berlin, Infrastruktur/Ingenieurbau
    Porträt von Marco Schürmanns, Bauleiter bei PORR Deutschland GmbH, ZNL Berlin, Infrastruktur/Ingenieurbau

    Marco Schürmanns

    Bauleiter | PORR Deutschland GmbH, ZNL Berlin, Infrastruktur/Ingenieurbau
    Emscher-Pumpwerk, Oberhausen

    Wir setzen für den gesamten Tiefbauteil des Pumpwerks Schalung und Gerüst von PERI ein. Besondere Herausforderungen waren die runden Außenwände, die mit drei Kletterschalungssätzen realisiert wurden – mit sofortiger Nachbehandlungsmöglichkeit des Betons von den Nachlaufbühnen aus. PERI UP wurde bei uns in verschiedenster Weise als Traggerüst, Treppenturm, Absturzsicherung und Fassadengerüst eingesetzt. Hierbei ist sicherlich die einfache Handhabung wie auch der individuelle Einsatz hervorzuheben. Die Zusammenarbeit mit PERI Berlin hat immer sehr gut funktioniert und es war für jede Frage immer der richtige Ansprechpartner erreichbar – auch bei kurzfristigen Maßnahmen.

    Zum Projekt
  • Porträt von Oliver Janßen, Oberpolier bei Ed. Züblin AG, Bereich Stuttgart
    Porträt von Oliver Janßen, Oberpolier bei Ed. Züblin AG, Bereich Stuttgart

    Oliver Janßen

    Oberpolier | Ed. Züblin AG
    Unternehmenszentrale BITZER, Sindelfingen

    Vielen Dank an das PERI Team der Niederlassung Stuttgart für die wie gewohnt tolle Zusammenarbeit. Durch die baubegleitende, engagierte Betreuung konnten wir den Rohbau sicher und termingerecht fertigstellen.

    Zum Projekt
  • Porträt von Florian Beyer, Vorarbeiter bei Schäfer Gerüstbau GmbH, Region Ulm
    Porträt von Florian Beyer, Vorarbeiter bei Schäfer Gerüstbau GmbH, Region Ulm

    Florian Beyer

    Vorarbeiter | Schäfer Gerüstbau GmbH
    Wohn- und Geschäftshaus „Ypsilon“, Ulm

    Ich bin seit 2004 im Gerüstbau und habe bereits mit allen Systemen gearbeitet. Nach kurzer Umgewöhnung arbeite ich gerne mit PERI UP Easy. Die werkzeuglose Montage ist klasse und dank des im System integrierten vorlaufenden Geländers kann ohne PSAgA mit weniger Last am Körper gearbeitet werden.

    Zum Projekt
  • Poträt von Naim Dacaj, Hochbaupolier bei Matthäus Schmid GmbH & Co. KG, Mietingen-Baltringen
    Poträt von Naim Dacaj, Hochbaupolier bei Matthäus Schmid GmbH & Co. KG, Mietingen-Baltringen

    Naim Dacaj

    Hochbaupolier | Matthäus Schmid GmbH & Co. KG
    Wohn- und Geschäftshaus „Ypsilon“, Ulm

    Trotz der anspruchsvollen Gebäudegeometrie konnten wir dank der baubegleitenden PERI UP Easy Einrüstung schnell und sicher arbeiten. Wir sind termingerecht fertig geworden – ohne einen einzigen Arbeitsunfall.

    Zum Projekt
  • Porträt von Peter Göbel, Polier und Nico Nicolaus, Bauleiter bei Beton- und Monierbau GmbH, Nordhorn
    Porträt von Peter Göbel, Polier und Nico Nicolaus, Bauleiter bei Beton- und Monierbau GmbH, Nordhorn

    Peter Göbel | Nico Nicolaus

    Polier | Bauleiter | Beton- und Monierbau GmbH
    Schulzentrum am Goldbach, Langwedel

    Um die überaus kurzen Bauzeiten realisieren zu können, war unsere Kaufentscheidung für die MAXIMO 360 genau richtig. Da wir damit auch bei Höhen über 3,30 m nicht aufstocken müssen, hat der Eisenflechter keine Chance, hinterherzukommen.

    Zum Projekt
  • Porträt von Mario Donath, Projektleiter und Sicherheitsfachkraft bei Döhne & Kreyß GmbH, Leipzig
    Porträt von Mario Donath, Projektleiter und Sicherheitsfachkraft bei Döhne & Kreyß GmbH, Leipzig

    Mario Donath

    Projektleiter und Sicherheitsfachkraft | Döhne & Kreyß GmbH
    Campus Rhön-Klinikum, Bad Neustadt a. d. Saale

    Mit PERI UP sind wir äußerst flexibel, da wir das System in allen Bereichen einsetzen können: vom Traggerüst über Sondergerüste bis hin zum Fassadengerüst. Zudem benötigen wir dank der räumlichen Anpassungsfähigkeit weniger Holzabdeckungen – das spart Aufwand und wir können bessere Qualität sowie höhere Sicherheit abliefern.

    Zum Projekt
  • Porträt von Dragan Curic, Bauleiter bei BAM Deutschland AG, Stuttgart
    Porträt von Dragan Curic, Bauleiter bei BAM Deutschland AG, Stuttgart

    Dragan Curic

    Bauleiter | BAM Deutschland AG
    Neubau Katharinenhospital, Haus F, Klinikum Stuttgart

    Die gemeinsam mit PERI ausgearbeitete Lösung mit der auskragenden Stützbock-Konstruktion hat auch bei uns im Hochbau einwandfrei funktioniert. Die Bühneneinheiten ließen sich problemlos am Boden vormontieren und anschließend mit dem Kran an der Einbaustelle positionieren und einhängen. Auch der Rückbau und die Demontage erfolgten schneller als erwartet.

    Zum Projekt
  • Porträt von Mike Franke, Bauleiter bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Building Berlin
    Porträt von Mike Franke, Bauleiter bei HOCHTIEF Infrastructure GmbH, Building Berlin

    Mike Franke

    Bauleiter | HOCHTIEF Infrastructure GmbH
    Mercedes Platz, Berlin

    Dank guter Taktung und Arbeitsvorbereitung sowie an die unterschiedlichen Bauaufgaben angepasste Systemkombinationen war unsere Großbaustelle keine Materialschlacht. In den wöchentlichen Baustellenbesprechungen konnten wir zusammen mit dem PERI Projektkoordinator einzelne Schalungsdetails ansprechen und klären, vorausschauend die nächsten Abläufe bewerten und durchtakten sowie Materialbewegungen koordinieren. Wichtig hierbei für uns war die gute Zusammenarbeit – für eine beiderseitige Zufriedenheit.

    Zum Projekt
  • Porträt von Matthias Geyer, Senior Construction Manager bei BASF SE
    Porträt von Matthias Geyer, Senior Construction Manager bei BASF SE

    Matthias Geyer

    Senior Construction Manager BASF SE | BASF SE
    Neubau Acetylenanlage, BASF Ludwigshafen, Deutschland

    Die 3D-Gerüstplanung in Verbindung mit PERI Material bildet die Basis für unser innovatives Gerüstbaukonzept im chemischen Anlagenbau. Durch dieses Konzept planen und errichten wir Gerüste gewerkeübergreifend und vorausschauend – und reduzieren dadurch die Umbaumaßnahmen signifikant. Dies führt zu Zeit- und Kostenersparnissen. Mit PERI UP Flex setzen wir zusätzlich neue Maßstäbe im Hinblick auf Arbeitssicherheit im Industriebau. Zusätzlich können die während der Errichtung der Anlage geplanten Gerüste in zukünftigen Turn-Arounds wiederverwendet werden. Dadurch reduzieren wir unsere Life-Cycle-Kosten für Gerüste.

    Zum Projekt
  • Berti Müller, Unternehmer, Markdorf
    Berti Müller, Unternehmer, Markdorf

    Berti Müller

    Unternehmer | Berti Müller
    Einfamilienhaus in Markdorf

    MAXIMO hat hervorragend funktioniert – die Ein-Mann-Bedienung mit dem MX Anker ist richtig gut. Und in Verbindung mit der PERI Schalungsplanung erzielen wir super Sichtbetonergebnisse.

    Zum Projekt
  • Porträt von Gerhard Höcht, Polier Rohbau bei W. Markgraf GmbH & Co KG, Geschäftsstelle München
    Porträt von Gerhard Höcht, Polier Rohbau bei W. Markgraf GmbH & Co KG, Geschäftsstelle München

    Gerhard Höcht

    Polier Rohbau, Bauunternehmen Markgraf | W. Markgraf GmbH & Co. KG
    IN-Tower, Ingolstadt

    Ich bin begeistert, alles läuft nach Fahrplan. Und dass wir die ursprünglich geplanten 10 Tage pro Turmgeschoss regelmäßig um 2 Tage unterbieten können, fasziniert mich.

    Zum Projekt
  • Porträt von Udo Karl, Geschäftsführer bei F. Spies GmbH & Co KG, Sennfeld
    Porträt von Udo Karl, Geschäftsführer bei F. Spies GmbH & Co KG, Sennfeld

    Udo Karl

    Geschäftsführer, Gerüstbau Karl | F. Spies GmbH & Co KG
    IN-Tower, Ingolstadt

    Die Zusammenarbeit zwischen Spies, Markgraf und PERI verläuft sehr gut. Planung, Termine und Support funktionieren reibungslos. Ich kann mir diese Konstellation für die Zukunft und für weitere Projekte sehr gut vorstellen.

    Zum Projekt
  • Porträt von Udo Töben, Oberpolier bei Hochtief Infrastructure GmbH (NL Deutschland Südwest)
    Porträt von Udo Töben, Oberpolier bei Hochtief Infrastructure GmbH (NL Deutschland Südwest)

    Udo Töben

    Oberpolier | Hochtief Infrastructure GmbH
    Moselschleuse, Trier, Deutschland

    Diese Baustelle ist für mich wieder ein Highlight. Die Schleusenanlage war ein anspruchsvolles Bauprojekt, bei dem viele Einbauteile mit engsten Toleranzvorgaben zu berücksichtigen waren. Die Abstimmung war perfekt: PERI lieferte die Schalungselemente komplett vorgefertigt an – und es gab kein Teil, das nicht gepasst hat. Meine Hochachtung an alle PERI Ingenieure, die hier mit hohem technischen Verständnis mitgearbeitet haben – ein großes Dankeschön. Die Zusammenarbeit konnte nicht besser sein.

    Zum Projekt
  • Porträt von Ralf Döhne, Prokurist bei Gerüstbau Döhne & Krey. GmbH, Leipzig,
    Porträt von Ralf Döhne, Prokurist bei Gerüstbau Döhne & Krey. GmbH, Leipzig,

    Ralf Döhne

    Prokurist | Gerüstbau Döhne & Krey. GmbH
    Einkaufszentrum Flora-Park, Magdeburg

    Es gibt bei PERI für alles Lösungen. Das PERI UP System und der engagierte, technisch kompetente Support erlauben es uns, jedes Gerüstprojekt in jeglicher Größenordnung zu realisieren. Durch projektweise Ergänzung unseres Eigenbestands durch Zumietung sind in kurzer Zeit große Gerüstmengen verfügbar. Zudem kann ich alles mit Systemteilen umbauen, das spart Montagezeit und ich benötige weniger Personal. So stelle ich mir konstruktiven und wirtschaftlichen Gerüstbau vor.

    Zum Projekt
  • Michael Stodt

    Abteilungsleiter Flugzeugstrukturversuche der IBAG | IBAG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH
    Airbus A350 XWB Prüfstand

    Das Erfolgsrezept ist die Modularität und die Anpassungsfähigkeit des PERI UP Gerüstsystems – sowie die Kombinierbarkeit mit weiteren Produkten aus der PERI Familie. Auch die Projektbegleitung durch die PERI Ingenieure war professionell und äußerst positiv.

    Zum Projekt
  • Porträt von Pirmin Kramer, Bauleiter bei PORR Deutschland GmbH, München
    Porträt von Pirmin Kramer, Bauleiter bei PORR Deutschland GmbH, München

    Pirmin Kramer

    Bauleiter | PORR Deutschland GmbH
    Bavaria Towers, München

    Die anspruchsvollen, projektspezifischen Vorgaben wurden in Zusammenarbeit mit dem PERI Projektteam sehr gut in die Planung umgesetzt. Im Sinne der Baustelle konnte das endgültige Zusammenspiel von Planung und Bauausführung sogar noch optimiert werden. Somit wurden bei diesem Projekt die höchste Priorität der Arbeitssicherheit mit termingetreuer und kosteneffizienter Ausführung vereint. Vision Zero, unsere Präventionsstrategie für eine sichere Zukunft ohne Arbeitsunfälle wurde Wirklichkeit.

    Zum Projekt
  • Porträt von Frank Tomcala-Hieber, Polier bei Dipl.-Ing. H. Bendl GmbH & Co. KG Günzburg,
    Porträt von Frank Tomcala-Hieber, Polier bei Dipl.-Ing. H. Bendl GmbH & Co. KG Günzburg,

    Frank Tomcala-Hieber

    Polier | Dipl.-Ing. H. Bendl GmbH & Co. KG
    Generalsanierung Stadtschloss Günzburg

    Mir bereitet es große Freude, eigene Ideen bei dieser außergewöhnlichen Abfangkonstruktion mit einzubringen. Die PERI UP Flex Schwerlaststützen unterstützen uns dabei, sie sind sehr gut im Handling und deshalb leicht aufzubauen. Trotz beengter Platzverhältnisse und archäologisch bedingter Unterbrechungen bewegen wir uns im Zeitrahmen.

    Zum Projekt
  • Portrait von Marc Mlinski, Bauleiter bei Aug. Prien GmbH & Co. KG, NL Köln
    Portrait von Marc Mlinski, Bauleiter bei Aug. Prien GmbH & Co. KG, NL Köln

    Marc Mlinski

    Bauleiter | Aug. Prien GmbH & Co. KG
    HUMA-Einkaufspark, Sankt Augustin

    Die SKYDECK ist für die Einhaltung des Terminplans elementar. Deren schneller Umsetzvorgang zählt: 3 Tage einschalen, 3 Tage bewehren, 1 Tag betonieren – am 8. Tag wird ausgeschalt.

    Zum Projekt
  • Porträt von Daniel Hanneken, Bauleiter der Firmengruppe Max Bögl, Standort Hamburg
    Porträt von Daniel Hanneken, Bauleiter der Firmengruppe Max Bögl, Standort Hamburg

    Daniel Hanneken

    Bauleiter | Firmengruppe Max Bögl
    Hotelhochhaus Holiday Inn in der City Nord, Hamburg

    Das große Plus ist die PERI Projektbetreuung. Dadurch und in Verbindung mit dem Schalungskonzept können wir die vorgegebene Taktung und damit die Bauzeitvorgabe einhalten.

    Zum Projekt
  • Portrait von Detlef Kraft, Polier bei Warnemünder Bau GmbH
    Portrait von Detlef Kraft, Polier bei Warnemünder Bau GmbH

    Detlef Kraft

    Polier | Warnemünder Bau GmbH
    Kabelübergabestation Markgrafenheide, Rostock

    Mit der MAXIMO können wir die vom Architekten geforderten Betonansichten einfach erfüllen. Und die technische Betreuung durch die Niederlassung in Hamburg ist wirklich sehr gut.

    Zum Projekt
  • Portrait von Thomas Knupfer, Geschäftsführer und Bauleiter von K & L Bau GmbH in Dußlingen
    Portrait von Thomas Knupfer, Geschäftsführer und Bauleiter von K & L Bau GmbH in Dußlingen

    Thomas Knupfer

    Geschäftsführer und Bauleiter | K & L Bau GmbH
    Einfamilienhaus in Dußlingen

    MAXIMO ist die logische Weiterentwicklung der TRIO, mein Personal konnte deshalb sofort mit der Schalung umgehen. Die neue Ankertechnik bringt uns entsprechende Zeitvorteile – schon deshalb, weil wir keine Hüllrohre mehr benötigen. Auch die mittigen Ankerstellen und die geordnete Betonoptik bringen uns weiteren Zusatznutzen. Der höhere Anschaffungspreis rechnet sich!

    Zum Projekt
  • Proträt von Xaver Länger, Polier von Krämmel GmbH & Co. Bauunternehmung KG, Wolfratshausen
    Proträt von Xaver Länger, Polier von Krämmel GmbH & Co. Bauunternehmung KG, Wolfratshausen

    Xaver Länger

    Polier | Krämmel GmbH & Co. Bauunternehmung KG
    Lagerkeller Brauhaus Tegernsee, Gmund

    Gleich nach den ersten Abschnitten ist alles perfekt gelaufen: jeden Tag ein Takt. Mit MAXIMO und dem MXP Bühnensystem sind sowohl Arbeitssicherheit als auch Geschwindigkeit gegeben.

    Zum Projekt
  • Porträt von Andreas Schnaible, Oberpolier bei Ed. Züblin AG, Stuttgart
    Porträt von Andreas Schnaible, Oberpolier bei Ed. Züblin AG, Stuttgart

    Andreas Schnaible

    Oberpolier | Ed. Züblin AG
    Mercedes-Benz Technologiezentrum Fahrzeugsicherheit (TFS), Sindelfingen

    Das gerüstfreie Schalungskonzept mittels Plattformen konnte nur in Verbindung mit der MAXIMO Rahmenschalung aufgrund der einseitigen Ankerbedienung realisiert werden. Sehr gut war auch die Projektbetreuung durch PERI. Gemeinsam mit den PERI Ingenieuren wurden Taktpläne und Elementanordnungen festgelegt, Planung und Steuerung des Materialeinsatzes erfolgten baubegleitend in wöchentlichen Abstimmungen. Auch die Zusammenarbeit hinsichtlich Materialdisposition sowie der Planung, Fertigung und Lieferung von projektspezifisch entwickelten Aufstellkonsolen war vorbildlich.

    Zum Projekt
  • Porträts von Felix Pelzer, Bauleiter, und Albert Asemann, Polier von Pelzer Baugeschäft GmbH, Dirlewang
    Porträts von Felix Pelzer, Bauleiter, und Albert Asemann, Polier von Pelzer Baugeschäft GmbH, Dirlewang

    Felix Pelzer | Albert Asemann

    Bauleiter | Polier | Pelzer Baugeschäft GmbH
    Lagersilo, Mindelheim

    Dank einer hervorragenden Arbeitsvorbereitung durch das Team von PERI Weißenhorn konnten die hohen Anforderungen im Rahmen des knappen Zeitplans eingehalten werden.

    Zum Projekt
  • Porträt von Konstantin Rasch, Bauleiter
    Porträt von Konstantin Rasch, Bauleiter

    Konstantin Rasch

    Bauleiter | Klinikum Frankfurt
    Klinikum Frankfurt Höchst, Frankfurt am Main

    Die bei vielen unserer Projekte eingesetzte SKYDECK Deckenschalung und QUATTRO Säulenschalung finden bei unserem Baustellenpersonal volle Akzeptanz. Auch das MAXIMO Wandschalungssystem bringt durch das einseitige Ankern große Vorteile hinsichtlich Arbeitssicherheit und Montagegeschwindigkeit. Wir können uns in punkto Planung, Lieferung und Betreuung auf PERI voll verlassen.

    Zum Projekt
  • Gruppenbild von Bauleiter Thomas Berger und Team von B&S Gerüstbau GmbH, Dessau
    Gruppenbild von Bauleiter Thomas Berger und Team von B&S Gerüstbau GmbH, Dessau

    Thomas Berger und Team

    Bauleiter | B&S Gerüstbau GmbH
    Förderbrücke esco Salzwerk, Bernburg

    Die umfassende PERI Planung und die sukzessive, dem Montagefortschritt angepasste Materialanlieferung führten zu einer schnellen Gerüstmontage und damit zu einer termingerechten Projektfertigstellung bis Ende September. Von Anfang bis Ende hat einfach alles super geklappt.

    Zum Projekt
  • Porträt von Michael Diehlmann, Geschäftsführer von MD Diehlmann Gerüstbau GmbH, Eppingen
    Porträt von Michael Diehlmann, Geschäftsführer von MD Diehlmann Gerüstbau GmbH, Eppingen

    Michael Diehlmann

    Geschäftsführer | MD Diehlmann Gerüstbau GmbH
    Dacherneuerung Abfüllanlage Ensinger, Vaihingen/Enz-Ensingen

    Mit PERI UP benötigen wir weniger Schraubverbindungen und Diagonalen. Dadurch sind wir gefühlt etwa 20 Prozent schneller. Zudem konnten wir trotz der Komplexität der zu umbauenden Produktionsanlagen die komplette Belagebene mit einem einheitlichen 2,50-m-Systemraster ausbilden. Das reduzierte die Materialvorhaltung auf extrem wenig unterschiedliche Gerüstbauteile.

    Zum Projekt
  • Gruppenbild mit Tom Plata (Sicherheitsfachkraft), Ralf Wolf (Betriebsleiter) und Fernando Alonso (Bauleiter) bei Intering GmbH, Gerüstbauabteilung, Leuna
    Gruppenbild mit Tom Plata (Sicherheitsfachkraft), Ralf Wolf (Betriebsleiter) und Fernando Alonso (Bauleiter) bei Intering GmbH, Gerüstbauabteilung, Leuna

    Tom Plata | Ralf Wolf | Fernando Alonso

    Sicherheitsfachkraft | Betriebsleiter | Bauleiter | Intering GmbH, Gerüstbauabteilung
    Gasometer Nord, Leipzig

    Die hohe Flexibilität von PERI UP und die damit verbundene Anpassungsfähigkeit stellen einen Sicherheitsaspekt dar, da alle Arbeitsebenen ohne jegliche Stolperkanten mit Systembauteilen ausgebildet werden konnten. Zeitaufwändige Verbindungen mittels Kupplungen entfallen, das verkürzt die Montagezeiten. Besonders die integrierte Belagsicherung ersparte uns bei den höhenversetzt angeordneten Arbeitsebenen im Bereich der Stahlkuppel etwa 1.800 zusätzliche Arbeitsschritte.

    Zum Projekt