Das in massiver Stahlbetonbauweise zu errichtende, knapp 20 m hohe Schulgebäude weist Raumhöhen bis 8 m und Deckenstärken zwischen 28 cm und 36 cm auf.

Goetheschule
Wetzlar, Deutschland

Projektdaten

  • Der Neubau der Goetheschule ist das wichtigste und derzeit aktuelle Teilprojekt bei der Umstrukturierung des Schulzentrums Wetzlar mit insgesamt 92 Mio. Euro Investitionsvolumen.
  • Das viergeschossige Schulgebäude wird in nur 2 Jahren Gesamtbauzeit als Ersatzneubau realisiert.
  • Auf einer Grundfläche von 72,50 m x 60,50 m sind 49 Klassenzimmer, 17 Fachräume, ein zweigeschossiger Hörsaal und eine Mediothek untergebracht, darüber hinaus stehen 12 Büroräume für die Verwaltung zur Verfügung.
Standort
Projektkategorie
Kulturbau
Projektbeteiligte
Kunde: Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen
Projektbetreuung

Projektrealisierung

Impressionen aus dem Projektablauf

Projektinformationen

Portrait von Mathias Schunkert, Bauleiter bei Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen
Portrait von Mathias Schunkert, Bauleiter bei Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen
Mathias Schunkert
Bauleiter
Wir haben uns speziell für die PERI Traggerüstlösung entschieden, da sich beim MDS K die Standfläche hochnehmen lässt. Was die Geschwindigkeit und die Sicherheit des Personals beim Auf- und Abbau betrifft, hat sich das für uns als die sinnvollste Lösung herausgestellt. Zudem sind wir grundsätzlich bestrebt, mit unseren Partnern einvernehmlich zusammenzuarbeiten – und mit PERI ist das eine angenehme Zusammenarbeit.

PERI Systeme im Einsatz

Finden Sie unsere Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten mehr über unsere Schalungs- und Gerüstsysteme erfahren oder unsere Dienstleistungen für die Planung und Umsetzung Ihres Projekts in Anspruch nehmen?
Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.
Zur Fachberatersuche
Das in massiver Stahlbetonbauweise zu errichtende, knapp 20 m hohe Schulgebäude weist Raumhöhen bis 8 m und Deckenstärken zwischen 28 cm und 36 cm auf.
Das in massiver Stahlbetonbauweise zu errichtende, knapp 20 m hohe Schulgebäude weist Raumhöhen bis 8 m und Deckenstärken zwischen 28 cm und 36 cm auf.