Das Sockelgeschoss des neuen Gymnasiums Langenhagen wird in Stahlbetonbauweise mit sichtbar bleibenden Betonflächen ausgeführt.

Gymnasium
Langenhagen, Deutschland

Projektdaten

  • Südöstlich des Flughafens Hannover-Langenhagen entsteht derzeit ein neuer, imposanter Schulkomplex: das Gymnasium Langenhagen.
  • Das L-förmige Gebäude ist samt Sport- und Freizeitanlagen für rund 1.700 Schüler und 200 Lehrer konzipiert.
  • Das Schulgebäude wird in Hybridbauweise errichtet: Das Sockelgeschoss mit einer Grundfläche von 170 m Länge und 70 m Breite wird in Stahlbetonbauweise mit sichtbar bleibenden Betonflächen ausgeführt. Die darüber angeordneten zwei Obergeschosse für die Unterrichtsräume sind vornehmlich als Holzkonstruktion konzipiert. Die sogenannten Klassenhäuser erhalten Decken in Holz-Beton-Verbundbauweise.
Standort
Projektkategorie
Kulturbau
Projektbeteiligte
Kunde: ARGE Helmut Kallage Bauunternehmen GmbH
Kunde: Vechta und Rolfes Bau GmbH + Co.KG, Goldenstedt
Projektbetreuung
PERI Niederlassung Hamburg
PERI Vertriebs- und Ingenieurbüro Oldenburg

Projektrealisierung

Impressionen aus dem Projektablauf

Projektinformationen

Portrait von Kay Kallage, Bauleiter bei ARGE Helmut Kallage Bauunternehmen GmbH und Mirko Rolfes, Geschäftsführer von Vechta und Rolfes Bau GmbH + Co.KG
Portrait von Kay Kallage, Bauleiter bei ARGE Helmut Kallage Bauunternehmen GmbH und Mirko Rolfes, Geschäftsführer von Vechta und Rolfes Bau GmbH + Co.KG
Kay Kallage / Mirko Rolfes
Bauleiter / Geschäftsführer
Unsere beiden Firmen sind PERI Kunden – Kallage ist seit ca. 10 Jahren fester Kunde, Rolfes stellt derzeit das System auf PERI um. Unser Personal ist somit vertraut mit der Materie. Es müssen keine neuen Abläufe eingespielt werden und die Vorgehensweise hat sich fast schon verselbstständigt. Durch das nahezu freundschaftliche Verhältnis vom PERI Fachberater Tim Schnakenberg zu uns und der damit verbundenen gefühlt sorgenfreien Betreuung sowie dem guten Preis-Leistungsverhältnis stellte sich oft nicht die Frage nach einem anderen Schalungssystem.

PERI Systeme im Einsatz

Finden Sie unsere Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten mehr über unsere Schalungs- und Gerüstsysteme erfahren oder unsere Dienstleistungen für die Planung und Umsetzung Ihres Projekts in Anspruch nehmen?
Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.
Zur Fachberatersuche
Das Sockelgeschoss des neuen Gymnasiums Langenhagen wird in Stahlbetonbauweise mit sichtbar bleibenden Betonflächen ausgeführt.
Das Sockelgeschoss des neuen Gymnasiums Langenhagen wird in Stahlbetonbauweise mit sichtbar bleibenden Betonflächen ausgeführt.