Campus Rhön-Klinikum, Bad Neustadt a. d. Saale

Campus Rhön-Klinikum
Bad Neustadt a. d. Saale, Deutschland

Projektdaten

  • Neubau des Zentrums für ambulante Medizin (ZaM) als Bestandteil des Campus mit anspruchsvoller Krankenhausarchitektur
  • Charakteristisches Merkmal des Klinikkomplexes sind die Glaskuppeln
  • Neue Kuppel ist mit 35 m Durchmesser und 22 m Höhe die größte am Campus
  • Freitragende Glas-Stahl-Konstruktion überspannt das große, zentrale Atrium des Neubaus, dessen drei Geschosse sich ringförmig und nach oben abgetreppt um den imposanten Kuppelbau legen
  • Markante Kuppelkonstruktion mit insgesamt 60 t Stahl und 85 t Glas
Projektkategorie
Kulturbau
Projektbeteiligte
Kunde: Rhön-Klinikum AG, Bad Neustadt a. d. Saale
Kunde: Anton Schick GmbH + Co. KG, Bad Kissingen
Projektunterstützung: Roschmann GmbH, Gersthofen
Gerüstbauunternehmen: Döhne & Kreyß GmbH, Leipzig
Projektbetreuung

Projektrealisierung

Impressionen aus dem Projektablauf

Projektinformationen

Porträt von Mario Donath, Projektleiter und Sicherheitsfachkraft bei Döhne & Kreyß GmbH, Leipzig
Porträt von Mario Donath, Projektleiter und Sicherheitsfachkraft bei Döhne & Kreyß GmbH, Leipzig
Mario Donath
Projektleiter und Sicherheitsfachkraft
Mit PERI UP sind wir äußerst flexibel, da wir das System in allen Bereichen einsetzen können: vom Traggerüst über Sondergerüste bis hin zum Fassadengerüst. Zudem benötigen wir dank der räumlichen Anpassungsfähigkeit weniger Holzabdeckungen – das spart Aufwand und wir können bessere Qualität sowie höhere Sicherheit abliefern.

PERI Systeme im Einsatz

Finden Sie unsere Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten mehr über unsere Schalungs- und Gerüstsysteme erfahren oder unsere Dienstleistungen für die Planung und Umsetzung Ihres Projekts in Anspruch nehmen?
Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.
Zur Fachberatersuche
Campus Rhön-Klinikum, Bad Neustadt a. d. Saale
Campus Rhön-Klinikum, Bad Neustadt a. d. Saale