You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

20
Dez
20
Dez

Fachseminar Traggerüste 2013

20. Dezember 2013


Presse Set

20. Dezember 2013
  • Pressebericht (de)
  • 2.034 Zeichen (ohne Leerzeichen)
  • 3 Pressebilder
  • 24.6 MB
Presse Set herunterladen

Erneut ein voller Erfolg

Ende November 2013 fand zum zweiten Mal das „Fachseminar Traggerüste“ in Weißenhorn statt. Rund 50 Besucher aus über 35 deutschen und österreichischen Gerüstbauunternehmen kamen nach Weißenhorn, um sich über die leichten und schweren Traggerüstsysteme von PERI und das damit verbundene Engineering zu informieren. Über die Einführung in die technischen Grundlagen des Traggerüstbaues und die Präsentation der PERI Produkte hinaus wurde auch die erfolgreiche Projektabwicklung im Traggerüstbau thematisiert. Live Demonstrationen und die praktische Anwendung in der Ausstellungshalle rundeten das Programm ab.

Aufgrund der ständig steigenden Anforderungen an die Arbeitssicherheit und die Wirtschaftlichkeit im Traggerüstbau erhöht sich auch die Nachfrage nach qualifizierten Gerüstbauern, die im Projekt den optimalen Bauablauf und einwandfreie Prozesse gewährleisten. PERI ist durch die breite Palette an Schalungs- und Gerüstlösungen der optimale Partner für die rationelle Abwicklung solcher Baustellen. Die PERI Anwendungstechnik unterstützt den Gerüstbauer mit der notwendigen Planung und den erforderlichen statischen Berechnungen. Für die Ausführung auf der Baustelle stehen den PERI Kunden darüber hinaus ausgebildete Gerüstbaumeister zur Verfügung.

Die Teilnehmer lobten die hohe Praxisorientierung der Veranstaltung und den dadurch entstandenen Nutzen für die speziellen Anforderungen im Traggerüstbau. Das Rahmenprogramm für die Besucher mit einer Werksführung durch die Produktionshallen und einer Stadtführung durchs nächtliche Ulm bot eine ideale Plattform für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

„Auch im kommenden Jahr veranstalten wir wieder Seminare und Branchentage für unsere Kunden und Interessenten aus dem Gerüstbau und Handwerk. Dabei präsentieren wir die neuesten Entwicklungen aus unserem Haus für den Gerüstbau und informieren  zu aktuellen Themen und Trends rund um den Gerüstbau“ erklärt der PERI Vertriebsleiter für Gerüstbau und Handwerk / Zentraleuropa Ralph Raggl.

Pressekontakt | PERI Deutschland
Sie haben Fragen zu einer Veröffentlichung oder benötigen zusätzliche Informationen? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter: presse@peri.de