MULTIFLEX Träger-Deckenschalung

Die flexible und anpassungsfähige Deckenschalung mit VT 20K oder GT 24 Schalungsträger
Die flexible und anpassungsfähige Deckenschalung mit GT 24 Schalungsträger
MULTIFLEX lässt sich jedem Grundriss an passen. Das Überlappen der Decken träger und der Richtungswechsel der Jochträger sorgen für maximale Flexibilität.
Mit der MULTIPROP kann die hohe Auflagerkraft des GT 24 von 28 kN auch bei maximaler Auszugslänge genutzt werden.
14,00 m hohes PERI UP Raumgerüst als tragfähige Unterkonstruktion für die MULTIFLEX Träger- Deckenschalung.
Der MULTIFLEX Plus Flexclip sichert die Querträger gegen kippen und ist in 3 Varianten, je nach Trägerkombination, verfügbar.
Mit den MULTIFLEX Plus Teilen Abstandslehre und Setzwerkzeug wird die bewährte und universell einsetzbare Deckenschalung MULTIFLEX noch sicherer.

Produktbeschreibung

Mit der konventionellen Träger-Deckenschalung MULTIFLEX lässt sich jede Deckenstärke, jeder Grundriss und jede Höhe schalen. Je nach Erfordernis werden Gitterträger GT 24 oder Vollwandträger VT 20 eingesetzt. Das System ermöglicht dabei große Spannweiten für Joch- und Querträger. Dies reduziert die Anzahl der ein- und auszuschalenden Teile.

Vorteile

  • Individuelle Anpassungen an die Geometrie des Bauwerks sind durch Trägerverschwenkungen möglich.
  • MULTIFLEX zeichnet sich durch ihre Flexibilität aus. Die Deckenschalung ist unabhängig vom Tragsystem einsetzbar.
  • Durch die freie Wahl der Schalhaut ist die MULTIFLEX Träger-Deckenschalung ideal für Sichtbetonoberflächen geeignet.
  • Mit der Trägerkippsicherung Flexclip wird das Umkippen der Querträger ohne Nageln verhindert.

Technische Information

Zulässige Stützenlast: Je nach Träger 22 kN oder 28 kN
Zulässiges Moment: Je nach Träger 5 kNm oder 7 kNm

 

Sonstige Merkmale

Freies Stützenraster

Schnelle und einfache Bemessung durch Tabellenschieber oder Tabellenbuch

Sicherheitstechnik

MULTIFLEX Plus


MULTIFLEX PLUS

MULTIFLEX Plus ist ein Zubehörpaket, dass das Arbeiten mit der Deckenschalung MULTIFLEX noch sicherer macht. Es besteht aus den Teilen Flexclip, Abstandslehre und Setzwerkzeug. 

Das Setzwerkzeug, ergänzt mit der Abstandslehre, bietet beim Auflegen der Querträger einer MULTIFLEX Deckenschalung enorme Vereinfachung. Der voreingestellte Trägerabstand an der Abstandslehre macht das Einmessen des Querträgerabstandes überflüssig. Mit dem Setzen des Flexclips sind die Querträger gegen kippen gesichert.

MULTIFLEX Flexclip

Zum Sichern der Querträger gegen Kippen auf dem Jochträger. Die Montage erfolgt sicher von der Aufstellebene mit der Abstandslehre oder dem Setzwerkzeug. Flexclips gibt es für die Trägerkombinationen Gitterträger GT 24 / Gitterträger GT 24 , Gitterträger GT24 / Vollwandträger VT 20K und Vollwandträger VT 20K / Vollwandträger VT 20K .

MULTIFLEX Abstandslehre 

Zum sicheren und schnellen Verlegen der Querträger VT 20K und GT 24, sowie zum Setzen und Spreizen der Flexclips von der Aufstellfläche.

MULTIFLEX Setzwerkzeug

Zum sicheren Setzen und Spreizen der 3 unterschiedlichen Flexclips von der Aufstellfläche. Es kann an einer Verlängerung montiert werden.

Sie haben Fragen zum System?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fachberater in Ihrer Nähe suchen