You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Goetheschule Wetzlar

Projektdaten

Standort: Wetzlar , Deutschland

  • Der Neubau der Goetheschule ist das wichtigste und derzeit aktuelle Teilprojekt bei der Umstrukturierung des Schulzentrums Wetzlar mit insgesamt 92 Mio. Euro Investitionsvolumen.
  • Das viergeschossige Schulgebäude wird in nur 2 Jahren Gesamtbauzeit als Ersatzneubau realisiert.
  • Auf einer Grundfläche von 72,50 m x 60,50 m sind 49 Klassenzimmer, 17 Fachräume, ein zweigeschossiger Hörsaal und eine Mediothek untergebracht, darüber hinaus stehen 12 Büroräume für die Verwaltung zur Verfügung.

Anforderungen

  • Realisierung in massiver Stahlbetonbauweise mit Deckenstärken zwischen 28 cm und 36 cm sowie Wand- und Raumhöhen mit bis zu 8 m.
  • Kurze Bauzeitvorgabe und hohe Sicherheitsanforderungen.

Kunde

Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Frankfurt

Kundennutzen

  • Effizientes Arbeiten und hohe Sicherheit.
  • Sichere Traggerüstmontage mit PERI UP Flex Stütztürmen MDS K ohne PSAgA mittels mitkletternder Beläge und im Schutz eines um- und vorlaufenden Geländers.
  • Ergonomisches Arbeiten aufgrund leichter MDS K Bauteile mit max. 16 kg Einzelgewicht von der jeweiligen Belagebene aus in Körpermitte.
  • Kranversetzbarkeit kompletter MDS K Türme sofort nach der Montage ohne weitere Zusatzmaßnahmen.
Portrait von Mathias Schunkert, Bauleiter bei Faber & Schnepp, Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG, Gießen
Mathias Schunkert
Bauleiter

Wir haben uns speziell für die PERI Traggerüstlösung entschieden, da sich beim MDS K die Standfläche hochnehmen lässt. Was die Geschwindigkeit und die Sicherheit des Personals beim Auf- und Abbau betrifft, hat sich das für uns als die sinnvollste Lösung herausgestellt. Zudem sind wir grundsätzlich bestrebt, mit unseren Partnern einvernehmlich zusammenzuarbeiten – und mit PERI ist das eine angenehme Zusammenarbeit.

PERI Lösung

  • Einseitig bedienbare MAXIMO Rahmenschalung mit dem Konsolensystem MXK für die bis zu 8 m hohen Stahlbetonwände, MULTIFLEX Träger-Deckenschalung für die massiven Geschossdecken.
  • Gerüstsystem PERI UP Flex in der vielseitigen Verwendung als Bewehrungsgerüst und als Tragsystem bei der der Unterstützung hoher Decken.
  • Kranversetzbare PERI UP Flex Bewehrungsgerüsteinheiten mit integrierten Gerüsttreppen für alle Baustellentätigkeiten wie Bewehren, Schalen und Betonieren der bis zu 8 m hohen Stahlbetonwände.
  • MDS K Stütztürme auf Basis des PERI UP Baukastensystems mit nur zwei unterschiedlichen Turmgrundrissen (1,25 m x 1,00 m und 1,25 m x 1,50 m), im Bereich der 96 cm und 106 cm hohen Unterzüge mit angekoppelten Vorsatzscheiben im 25-cm-Raster.