You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Wümmebrücke Ritterhude

Projektdaten

Standort: Ritterhude, Deutschland

Die neue Wümmebrücke bei Ritterhude überquert im Norden Bremens die Wümme kurz bevor sie in Lesum und Weser mündet. Gleichzeitig verbindet sie die Bundesländer Niedersachsen und Bremen. Dabei ist die Überquerung als 3-feldrige 110 m lange Stahlverbundbrücke ausgeführt. Zwei Stahlbögen mit einer Spannweite von 72 m tragen den mittleren Teil der Brücke. Sie umfasst zwei Fahrspuren und beidseitige Geh- und Radwege und misst knapp 20 m Breite. Der Neubau ermöglicht eine bessere Straßenanbindung und Neuordnung des Knotenpunkts auf niedersächsischer Seite.

Anforderungen

Das Bauvorhaben benötigte zwei manuell fahrbare Gerüstplattformen mit 20 m Spannweite. Sie sollten beim Ein- und Ausschalen sowie für Entwässerungs-, Korrosionsschutz- und Inspektionsarbeiten dienen. Um auch beim Überbau, der sich in Brückenmitte zu einer Aussichtskanzel für Fußgänger und Radfahrer verbreitert, die Brückenuntersicht zugänglich zu machen, war ebenfalls eine verfahrbare Querbühne auf beiden LGS Plattformen nötig.

Kunde

Schälerbau Berlin, Niederlassung der August Reiners Bauunternehmung GmbH, Bremen

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Berlin
PERI Niederlassung Weißenhorn

Kundennutzen

  • Das PERI LGS Fachwerkbindersystem eröffnet sichere und rationelle Lösungen aus Systembauteilen für große Spannweiten oder hohe Lasten.
  • Kletterschienen und Stahlriegeln des VARIOKIT Ingenieurbaukastens sorgten für eine lastoptimierte Plattformabhängung
  • Kostenersparnis durch Mietbarkeit standardisierten Komponenten
  • schnelle und sichere Montage der Systemteile auch beim Überbrücken größerer Spannweiten
Alexander Krölls
Bauleiter

Die PERI Gerüstlösung ist für ein solches Brückenprojekt absolut empfehlenswert, denn dadurch sind wir unabhängig von allen äußeren Randbedingungen.

PERI Lösung

  • Einsatz zweier 22 m langen und 3 m breiten fahrbaren PERI Gerüstplattformen auf Basis des LGS Fachwerkbindersystems, die sich einfach per Hand in den jeweils nächsten Abschnitt verfahren lassen.
  • Kombination des Modulgerüst PERI UP Rosett mit dem LGS Fachwerkbinder sowie weiteren Systembauteilen aus dem umfassenden PERI Mietpark