You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Rundbehältersanierung, Chemiepark Bitterfeld-Wolfen, Deutschland

Projektdaten

Standort: Bitterfeld-Wolfen, Deutschland

Einrüstung eines 10.000 m³ fassenden Soletanks mit 13,50 m Höhe und 32 m Durchmesser für Sanierungsarbeiten

Anforderungen

  • Stützenfreie Überdachung des Rundbehälters mit insgesamt 36,50 m Spannweite
  • Freistehende Ausführung des Arbeits- und Auflagergerüsts ohne jegliche Verankerung
  • Konsequente Sicherheitsanforderungen im Industriebau

Kunde

B&S Gerüstbau GmbH, Dessau

Kundennutzen

  • Witterungsunabhängige Durchführung der Sanierungsarbeiten
  • Arbeitssicherheit auf hohem Niveau
  • Schnelle Gerüstmontage ausschließlich mit Systembauteilen ohne aufwändige Rohr-Kupplungsverbindungen
  • Sichere Arbeitsebenen ohne Stolperstellen aufgrund Verwendung systemseitiger Überwurfbleche
  • Sichere Zugänglichkeit der Dachkonstruktion durch integrierte Laufstege (ohne PSAgA), um die LGS-Dacheinheiten bedarfsweise teleskopartig zurückfahren zu können
Jan Bauermeister
Geschäftsführer

Das Projekt ist sehr gut gelaufen, Planung und Montagekonzept von PERI haben super funktioniert. Die vom Industrieunternehmen geforderten, hohen Auflagen bezüglich Arbeitssicherheit ließen sich – ohne Mehraufwand bei der Gerüstmontage und -demontage – problemlos erfüllen.

PERI Lösung

  • Gemeinsam erarbeitete Gerüstlösung als Grundlage für die Auftragsvergabe
  • LGS Wetterschutzdach mit 36,50 m Spannweite inklusive Laufsteg und Unterspannung
  • Auflagergerüst und Innengerüst freistehend ohne Verankerung
  • Polygonal angeordnetes Innengerüst, wandseitig ringschlüssig verbunden, stabilisiert durch Aussteifungsrippen in jedem dritten Feld