You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Militärhistorisches Museum Dresden

Projektdaten

Standort: Dresden, Deutschland

Umbau eines historischen Arsenalgebäudes zu einem spektakulären Museumsbau mit 30 m hoher Stahl-Glas-Konstruktion in Form eines Keils.

Bauzeit bis zur Eröffnung: 2008-2011

Architekt: Daniel Libeskind

Anforderungen

  • besondere Formgebung durch schräge, in verschiedene Richtungen geneigte Sichtbetonwände
  • keine senkrechten Wände und rechte Winkel
  • Lastabtragung nicht über Bestandsbau
  • außergewöhnliche Anforderungen bezüglich Form- und Oberflächenqualität (SB 4)
  • enge Platzverhältnisse

Kunde

Hentschke Bau GmbH, Bautzen

Projektbetreuung

PERI Vertriebsbüro Dresden | PERI Niederlassung Leipzig

Kundennutzen

  • geometrisch und statisch angepasste Schalungs- und Gerüstsysteme
  • wirtschaftliches Tragkonzept mit mietbaren Systemteilen
  • termingerechte Lieferungen
Gerd Lommatzsch, Polier, Statement
Gerd Lommatzsch
Polier

Wir haben uns aufgrund der Flexibilität der Schalungssysteme und des Knowhows hinsichtlich Sonderlösungen für PERI entschieden. Die Zusammenarbeit war super, die Schalungsplanung perfekt und die Lieferungen trafen termingerecht ein. So konnten wir dieses beeindruckende Projekt mit außergewöhnlichen Anforderungen bezüglich Form- und Oberflächenqualität gemeinsam meistern.

PERI Lösung

  • maßgeschneiderte Schalungs- und Gerüstlösung
  • 3D Schalungsplanung
  • Schalungs- und Traggerüstlösung für bis zu 40° geneigte Wände
  • Beratung im Sichtbetonteam
  • temporäre Abstützungen während gesamter Rohbauphase
  • wirtschaftliches Traggerüstkonzept zur Ableitung hoher Lasten in großer Höhe