Weströhre des alten Elbtunnels, die von Passanten und Besuchern weiterhin benutzt wurde, während die andere saniert wurde.

Alter Elbtunnel
Hamburg, Deutschland

Projektdaten

Der denkmalgeschützte St. Pauli Elbtunnel verbindet seit 100 Jahren die Landungsbrücken mit dem Hafengebiet in Steinwerder. Er gilt als Wahrzeichen der Stadt und stellt als erste Flussuntertunnelung auf europäischem Festland Ingenieurkunst dar.  Nachdem vor 10 Jahren die Zugangsgebäude beidseitig der Elbe saniert wurden, ist nun die östliche der beiden 426 m langen Tunnelröhren in knapp 25 m Tiefe an der Reihe.

Standort
Projektkategorie
Brücken-, Tunnel- und Verkehrsbau
Projektbeteiligte
Kunde: ARGE Alter Elbtunnel
Kunde: HC Hagemann GmbH Co.KG, Hamburg
Kunde: Ed. Züblin AG, Direktion Ingenieurbau Nord, Hamburg

Projektrealisierung

Impressionen aus dem Projektablauf

Projektinformationen

Porträt von Andreas Brey, Polier von HC Hagemann GmbH Co. KG, Hamburg
Porträt von Andreas Brey, Polier von HC Hagemann GmbH Co. KG, Hamburg
Andreas Brey
Polier (HC Hagebau)
Mit der PERI Schalwagenlösung stellen wir 2 Takte pro Woche fertig. Die technische Unterstützung der PERI Ingenieure erstreckt sich von der detaillierten Planung im Vorfeld bis hin zum baustellenbegleitenden Support mit kurzen Reaktionswegen, insbesondere bei unvorhergesehenen Baustellensituationen.

PERI Systeme im Einsatz

Finden Sie unsere Berater in Ihrer Nähe

Sie möchten mehr über unsere Schalungs- und Gerüstsysteme erfahren oder unsere Dienstleistungen für die Planung und Umsetzung Ihres Projekts in Anspruch nehmen?
Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.
Zur Fachberatersuche
Weströhre des alten Elbtunnels, die von Passanten und Besuchern weiterhin benutzt wurde, während die andere saniert wurde.
Weströhre des alten Elbtunnels, die von Passanten und Besuchern weiterhin benutzt wurde, während die andere saniert wurde.