Bündelung der Vorteile verschiedener Klettersysteme in einem Baukasten

RCS Schienenklettersystem

Universell einsetzbares Schienenklettersystem für den Hochbau


Mit dem RCS Schienenklettersystem lässt sich ein schienengeführtes Klettern von Wandschalungen und zugehörigen Arbeitsbühnen realisieren. Dabei wird die Klettereinheit aus Schalung und Bühne mittels Kran oder Hydraulik von Geschoss zu Geschoss umgesetzt; Stockwerkshöhen von 2,70 m bis 4,50 m sind möglich. Beim schienengeführten Klettern ist die Klettereinheit zu jeder Zeit mit dem Bauwerk verbunden. Dies macht den Klettervorgang schnell und sicher. Schwerpunktmäßig kommt das RCS Schienenklettersystem bei Gebäuden ab ca. zehn Stockwerken und einer maximalen Gesamtlast von Bühne und Schalung bis zu zehn Tonnen zum Einsatz.


  • Montage
    Einfach.

    Die leichten Einzelkomponenten für die Verankerung, sowie der nur 20 kg schwere Kletterschuh, ermöglichen eine schnelle und einfache Montage.

  • Einsatz
    Flexibel.

    Dank mobiler, gewichtsoptimierter Kletterhydraulik und der verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten der Kletterschuhe (Wand und Decke) ist das RCS Schienenklettersystem flexibel im Einsatz.

  • Handhabung
    Einfach.

    Die Rückfahrmöglichkeit der Schalung erleichtert die Bewehrungsarbeiten, sowie das Reinigen der Schalhaut.

Varianten im Überblick

Varianten des RCS Schienenklettersystems

Das RCS Schienenklettersystem ist in drei Varianten erhältlich.

  • Schalungsgerüst RCS C
    im Standardeinsatz zur Unterstützung von Wandschalungen für Stockwerkshöhen von 2,70 m bis 4,50 m; mit Fahrwagen (90 cm Rückfahrweg)
  • Leichte Kletterschalung RCS CL
    für Außenfassaden und vorlaufende Kerne mittelhoher Bauwerke bei begrenzten Krankapazitäten und -zeiten
  • Kletterschutzwand und Absturzsicherung RCS P
    Einhausung und Absturzsicherung zur lückenlosen Umschließung der Rohbaugeschosse
Anwendungen im Überblick

RCS Schienenklettersystem im Einsatz

  • Absicherung am Bühnenrand
    Zur Absicherung am Bühnenrand kann wahlweise auf ein Klettergerüst oder eine Kletterschutzwand zurückgegriffen werden.
  • Mobile Kletterhydraulik
    Schienengeführtes Klettern erfolgt auch bei Wind schnell und sicher per Kran oder optional mit mobiler Kletterhydraulik.
  • RCS Schienenklettersystem
    PERI RCS bündelt die Vorteile verschiedener Klettersysteme in einem Baukasten, der die unkomplizierte Anpassung an baustellenspezifische Anforderungen möglich macht. Schienengeführtes Klettern erfolgt auch bei Wind schnell und sicher per Kran oder optional kranunabhängig mit mobiler Kletterhydraulik.
Vorteile im Überblick

RCS Schienenklettersystem im Detail

Passende Produkte

Sie haben Fragen zu unserem RCS Schienenklettersystem?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zur Fachberatersuche

Broschüren

Projekte

  • ADAC Zentrale, München, Deutschland - Beim Bau der neuen ADAC Zentrale unterstützt PERI das Züblin Baustellenteam mit effizienten Schalungs- und Gerüstlösungen und kompetentem Service.
    Deutschland ADAC Zentrale, München
    Effiziente Komplettlösung mit kompetentem Service
  • Blick von unten auf den Henninger Turm mit auskragender Arbeits- und Rüstungsplattform
    Deutschland Neubau Henninger Turm, Frankfurt am Main
    Projektunterstützung auf höchstem Niveau
  • Satellitenterminal Flughafen München, Deutschland - Der 600 m lange, neue Satellitenterminal am Flughafen München befindet sich inmitten des Flugfelds, es umschließt den Vorfeldtower und gründet auf der vorhandenen Gepäcksortieranlage. Das Bauen im laufenden Betrieb ist eine enorme Herausforderung für alle Projektbeteiligten.
    Deutschland Satellit (Terminalerweiterung) Flughafen , München
    Umfassende Komplettleistung für Bau- und Gerüstbauunternehmen
  • Die obersten Stockwerke des BraWoPark Business Centers II in Braunschweig, bei dem die PERI RCS Kletterschutzwand in den zwei obersten Etagen für Werbezwecke eingesetzt wird.
    Deutschland BraWoPark Business Center II, Braunschweig
    Systemkombination aus SKYDECK und RCS Kletterschutzwand

Sie haben Fragen zu unserem RCS Schienenklettersystem?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zur Fachberatersuche