DK-SK Ankertechnik

PERI Ankertechnik: Die Ankersysteme DK und SK dienen zum nachträglichen, zuverlässigen Abdichten von Spannstellen.
PERI Ankertechnik: Für alle Wandschalungen - hier das System DK Dichtungskonen
PERI Ankertechnik: Für alle Wandschalungen - hier das System SK Ankerkonen

Produktbeschreibung

Die Ankertechniken DK und SK dienen zum nachträglichen zuverlässigen Abdichten von Spannstellen und sind ideal für die optisch ansprechende Gestaltung sichtbar bleibender Betonflächen geeignet. Die Ankerstellen werden dazu mit eingeklebten Betonkonen verschlossen. Die abgedichteten Ankerstellen sind Wasser- und gasundurchlässig, feuerbeständig, schall- und diffusionsdicht sowie zugelassen für Trinkwasserbehälter. Konen und Distanzrohre sind dabei für unterschiedliche Ankerdurchmesser DW 15, DW 20 und DW 26 verfügbar.

DK Ankertechnik

Die DK Ankertechnik besteht aus zwei wiederverwendbaren DK Dichtungskonen und einem wiederverwendbaren Ankerstab. Das Distanzrohr verbleibt im Beton. PERI bietet Betonkonen für die verschiedensten technischen und architektonischen Anforderungen. Die DK Ankertechnik ist wasserundurchlässig, gasundurchlässig, feuerbeständig, schallhemmend und für Sichtbeton geeignet

SK Ankertechnik

Bei der SK Ankertechnik werden die zwei wiederverwendbaren SK Konen mit einem einbetonierten Ankerstab verbunden. Bei Verwendung eines Distanzrohrs kann aber auch hier der Ankerstab wiedergewonnen werden. Die SK Ankertechnik eignet sich nach den Empfehlungen der Forschungs- und Prüfgemeinschaft Geldschränke und Tresoranlagen e.V. auch für Sicherheitstrakte. Die SK Ankertechnik ist wasserundurchlässig, gasundurchlässig, feuerbeständig, schallhemmend, geeignet für Sicherheitstrakte und Sichtbeton

Vorteile

  • Müheloses Ausbauen der DK Dichtungskonen und SK Ankerkonen mit den dazugehörigen Werkzeugen
  • Lange Lebensdauer und dadurch hohe Wiederverwendbarkeit der DK Dichtungskonen und SK Ankerkonen
  • Sämtliche DK Dichtungskonen DW 15, 20, 26 haben die gleiche Außenform, d.h., ein Betonkonus passt in alle Konenöffnungen.
  • Die SK Ankertechnik kann auch als stabile Spreize mit Hüllrohr bei Wandstärken größer als 60 cm verwendet werden. Der Ankerstab ist dabei wiederverwendbar.
  • Die Betonkonen verfügen über eine glatte, porenfreie Oberfläche in betongrauer Farbe. Eine sehr hohe Betonqualität (entspricht B100) und eine geprüfte Wasserundurchlässigkeit (geprüft in Anlehnung an DIN 1048 Teil 5, entspricht 50 m Wassersäule) erfüllen höchste Anforderungen.

DK Ankertechnik

Die DK Ankertechnik besteht aus zwei wiederverwendbaren DK Dichtungskonen und einem wiederverwendbaren Ankerstab. Das Distanzrohr verbleibt im Beton. PERI bietet Betonkonen für die verschiedensten technischen und architektonischen Anforderungen.

Die DK Ankertechnik ist

  • wasserundurchlässig
  • gasundurchlässig
  • feuerbeständig
  • schallhemmend
  • für Sichtbeton geeignet

SK Ankertechnik

Bei der SK Ankertechnik werden die zwei wiederverwendbaren SK Konen mit einem einbetonierten Ankerstab verbunden. Bei Verwendung eines Distanzrohrs kann aber auch hier der Ankerstab wiedergewonnen werden. Die SK Ankertechnik eignet sich nach den Empfehlungen der Forschungs- und Prüfgemeinschaft Geldschränke und Tresoranlagen e.V. auch für Sicherheitstrakte.

Die SK Ankertechnik ist

  • wasserundurchlässig
  • gasundurchlässig
  • feuerbeständig
  • schallhemmend
  • geeignet für Sicherheitstrakte und Sichtbeton

Sie wollen mehr über die DK-SK Ankertechnik erfahren?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fachberater in Ihrer Nähe suchen