You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

27
Jul
15
Dez

Lösungskonzepte von PERI: Schalung und Gerüst aus einer Hand

27. Juli 2017

Schalung und Gerüst aus einer Hand – das umfassende PERI Portfolio und die PERI Planungsexpertise sorgen für echten Mehrwert für die ausführenden Unternehmen. Ganz gleich ob einfache Deckenstützen oder schwere Traggerüste, Paneel- oder Träger-Deckenschalung – PERI plant und liefert die projektspezifisch passende Gesamtlösung aus einer Hand Bei Sanierungsaufgaben gilt es sehr oft, die lastabtragenden Tragkonstruktionen komplexen Randbedingungen anzupassen. Häufig kombinieren die PERI Spezialisten in solchen Fällen Standardsysteme mit Stahlbauteilen aus dem Ingenieurbaukasten VARIOKIT. Viele Stahlbauteile aus Baukastensystemen wie VARIOKIT oder RCS sind in den PERI Mietparks verfügbar. Dass diese projektspezifisch angemietet werden können, macht die Lösungen besonders wirtschaftlich. Die PERI Anwendungstechniker haben umfassende Planungserfahrung aus Projekten weltweit, sie werden regelmäßig mit unterschiedlichsten Anforderungen konfrontiert. Das macht die PERI Anwendungstechniker zu wertvollen Ideengebern für effiziente und wirtschaftliche Komplettlösungen. Schalung und Gerüst aus einer Hand bedeutet auch Logistik für diese Gewerke aus einer Hand – ein weiterer Kostenvorteil für PERI Kunden.

Presse Set

27. Juli 2017
  • Pressebericht (de)
  • 6.030 Zeichen (ohne Leerzeichen)
  • 6 Pressebilder
  • 30.5 MB
Presse Set herunterladen

Bester Projektsupport in allen Bauphasen

PERI ist in Deutschland und weltweit einer der führenden Hersteller von Schalungs- und Gerüstsystemen. Das Unternehmen weist dabei eine langjährige und umfangreiche Expertise in beiden Anwendungsbereichen auf. In Verbindung mit einem breiten Dienstleistungsangebot bietet PERI seinen Kunden einen nennenswerten Mehrwert entlang des gesamten Projektprozesses.

PERI entwickelt seit fast 50 Jahren innovative Produkte und besitzt seit Unternehmensgründung eine eigene Anwendungstechnik für die Ausarbeitung von kundenspezifischen Projektlösungen. Erste Produkte waren Schalungsträger, nach und nach brachte PERI verschiedene Schalungssysteme in den Markt – und expandierte nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland. Schon bald zählten zusätzlich Deckenstützen zum Lieferprogramm. Als logische Erweiterung des Portfolios folgten Stütztürme und andere Tragsysteme. In den 1990-er Jahren entwickelte PERI ein Rahmen- und schließlich auch ein Modulgerüst. Damit bietet PERI heute Lösungen für nahezu alle Anwendungen der Schalungs- und Gerüsttechnik.

Bei der Entwicklung neuer Produkte achtet PERI konsequent auf Kompatibilität der Schalungs- und Gerüstsysteme, wodurch sich viele Vorteile in der täglichen Arbeit für die Anwender ergeben. Aber auch die umfassende Erfahrung der Anwendungstechniker ist es, die PERI zu einem zuverlässigen Partner für jedes Schalungs- und Gerüstprojekt macht.

Gegenwärtig operiert PERI weltweit mit über 60 Ländergesellschaften, die sich auf Landesebene in Niederlassungen, Ingenieur- und Vertriebsbüros sowie Lagerstandorten aufgliedern. In Deutschland sorgen derzeit rund 650 Mitarbeiter in 9 Niederlassungen und 5 Büros für besten Dienst am Kunden.

Planung von zwei Gewerken aus einer Hand

Die umfassende Erfahrung der PERI Ingenieure aus unterschiedlichsten Projekten mit vielfältigsten Anforderungen für Schalungs- und Gerüstlösungen bietet Kunden einen großen Mehrwert. Produktkenntnis und Lösungskompetenz der PERI Anwendungstechnik sorgen für Synergien in der Planung, Schnittstellen werden minimiert. Nicht nur bei Standardlösungen wie z. B. Traggerüsten unter Deckenschalungen sind PERI Schalungs- und Gerüstsysteme beispielsweise durch passende Rastermaße kompatibel. Auch für projektspezifische Planungen sorgt die übergreifende Produktpalette für passende Lösungen. Unter anderem kombiniert PERI Stahlbauteile aus dem Ingenieurbaukasten VARIOKIT mit dem PERI UP Modulgerüst oder mit Schalungsträgern, um eine Tragkonstruktion Lasten und Geometrien optimal anzupassen. Einerseits wird so Material eingespart und die Anzahl notwendiger Einzelbauteile minimiert. Andererseits wird die Komplexität für die ausführenden Unternehmen reduziert, da keinerlei Schnittstellen bei der Planung von Schalung und Gerüst entstehen. Durch die Bündelung hat die Bauausführung nur einen Ansprechpartner, es entsteht kein Aufwand für die Koordination verschiedener Planer und Lieferanten. Das spart Zeit und minimiert zudem Abstimmungsfehler. Nicht zuletzt führt dieser Aspekt auch zu Aufwands- und Kosteneinsparungen für die statischen Berechnungen, die PERI auf Wunsch ebenso ausführt.

Gesteigerte Wirtschaftlichkeit während der Ausführung

Die gesamtheitliche Betrachtung von Schalung und Gerüst wirkt sich für PERI Kunden in vielerlei Hinsicht positiv aus. Durch die Bündelung der Planung ist eine konsistente CAD Planung gegeben, Ausführungspläne sind aufeinander abgestimmt, das bietet eine bessere Visualisierung. Auch nachträgliche Planänderungen sind einfacher und schneller organisiert und umgesetzt.

Ein weiterer, wichtiger Aspekt ist die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit bei projektspezifischen Planungslösungen durch einen minimalen Anteil an Sonderbauteilen: Alle PERI Systembauteile – darunter auch viele Stahlbauteile – lassen sich entsprechend des projektspezifischen Bedarfs über die Projektlaufzeit mieten. Die Schalungs- und Gerüstlösungen lassen sich so den Lastverhältnissen und geometrischen Randbedingungen optimal anpassen – ganz ohne teure Sonderbauteile, die nur einmalig verwendet werden. Durch die flächendeckenden und vernetzten Standorte kann PERI das benötigte Mietmaterial deutschlandweit zum geforderten Zeitpunkt sowie in der benötigten Menge und Qualität zur Verfügung stellen.

Nicht zuletzt sind durch die Bündelung der Gewerke Schalung und Gerüst Einsparungen in der Logistik möglich – denn Ladevolumen lassen sich bestens ausschöpfen.

Begleitende Dienstleistungen aus einer Hand

PERI bietet darüber hinaus Dienstleistungen für alle Phasen der Projektausführung. Die konstante Begleitung der Ausführenden – von der ersten Lösungsidee bis über den Projektabschluss hinaus – sorgt auf der Kundenseite für besondere Unterstützung während des Bauablaufs. Beispielsweise helfen PERI Projektleiter, die Materialmengen dem tatsächlichen Bauverlauf stetig anzupassen und so Materialvorhaltung sowie Kosten über den Bauverlauf weiter zu optimieren. Zu den Aufgaben des Projektleiters gehören auch die Organisation der Schalungs- und Gerüstplanung, die Steuerung der termingerechten Materialbereitstellung, die Koordination der Materialbewegungen auf der Baustelle sowie die Organisation der Rücklieferprozesse. Auch Richtmeister und ein entsprechendes Schulungsprogramm sorgen für eine noch effizientere Abwicklung auf der Baustelle.

Besonders hilfreich für komplexere Projekte ist das PERI Online‑Portal myPERI, das den PERI Kunden Zugriff auf wichtige Projektdaten ihrer Baustellen bietet. Nutzer des Online‑Portals können jederzeit auf umfassende Produkt- bzw. Artikelinformationen zugreifen. myPERI vereinfacht den Projektalltag durch vielfältige Funktionen, unter anderem mit verschiedensten Berichten zum Baustellencontrolling sowie allen Dokumenten zum Projekt – von den technischen Zeichnungen bis hin zu Rücklieferscheinen.

Das gewerkeübergreifende Angebot von PERI mit Beratung, Planung, Logistik, Baustellensupport und vielen weiteren Dienstleistungen für Schalungs- und Gerüsttechnik aus einer Hand bietet damit den ausführenden Unternehmen vielfältige Möglichkeiten der Steigerung von Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Pressekontakt | PERI Deutschland
Sie haben Fragen zu einer Veröffentlichung oder benötigen zusätzliche Informationen? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter: presse@peri.de