You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

17
Feb
15
Dez

Maßarbeit für das Handwerk

17. Februar 2014

Gerüstbauer montiert T-Rahmen am Geländer Stahlrohrstütze auf der Stützenfamilie PEP Ergo Im Schutz des Geländers baut der Gerüstbauer den Sturzturm in die Höhe leichte Einzelbauteile ULS Flex Gitterträger für Arbeitsplattformen werkzeuglos montierte Treppe PERI UP Rosett Flex Alu 75

Presse Set

17. Februar 2014
  • Pressebericht (de)
  • 5.997 Zeichen (ohne Leerzeichen)
  • 5 Pressebilder
  • 20.7 MB
Presse Set herunterladen

PERI auf der Dach+Holz International in Köln

Auch im Jahr 2014 ist PERI auf der Messe Dach+Holz International vertreten. Diesmal präsentiert das Weißenhorner Unternehmen neben seinen Innovationen und Klassikern der Gerüsttechnik viele weitere Produkte für das Handwerk. So liegt ein Schwerpunkt auf der Vielfalt an Systemen und Lösungen, die den kleineren Handwerksbetrieb genauso ansprechen sollen wie Unternehmen im konstruktiven Holzbau.

Bereits zum zweiten Mal gastiert der Weißenhorner Schalungs- und Gerüsthersteller auf der Leitmesse der Dach- und Holzbaubranche. PERI zeigt Innovationen und eine repräsentative Auswahl aus seinem Portfolio an Gerüsten. Zu sehen sind Arbeits-, Schutz- und komplexe Traggerüste, Zugangstechniken, Absturzsicherungen, Werkzeuge, Transportbehälter sowie Sperrhölzer aus dem umfangreichen Sortiment des PERI Plattenhandels. Zudem wird der Anbieter über seine zahlreichen Dienstleistungen informieren: er liefert Lösungen von der Planung bis hin zur wirtschaftlichen Abwicklung – maßgeschneidert auf den jeweiligen Bedarf in punkto Flexibilität und Logistik.

PERI bringt 45 Jahre Erfahrung rund um Schalung, Gerüst und Engineering mit, dieses international erworbene Know-how bildet die Basis für das gewerkeübergreifende Angebotsspektrum. Auch die Beratung und Betreuung direkt vor Ort zeugt von hoher Kundenorientierung: 13 Niederlassungen ermöglichen den deutschlandweit flächendeckenden Fachvertrieb. Weltweit sichern rund 6.700 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländergesellschaften diese Kundennähe und kontinuierliche Unterstützung. Mit dieser Kombination aus praxisgerechten Produkten und umfassendem Fachwissen bietet PERI wertvolle Beiträge für projektspezifische Lösungen.

 

Vorgestellte Produkte / Systeme auf der DACH+HOLZ 2014

PERI UP T 72 – Das Fassadengerüst mit dem T-Rahmen

Anseilen war gestern. Mit dem Fassadengerüst PERI UP T 72 arbeitet der Gerüstbauer sicher und schnell auf jeder Montageebene. Das Geländer für die nächste Gerüstlage wird ohne Zubehör mit dem T-Rahmen montiert. Weitere Details sorgen für die wirtschaftliche Anwendung des Gerüsts: Leichte Einzelbauteile, die werkzeuglose Montage und reduzierte Laufwege erhöhen die Arbeitsleistung; der einfache Montageablauf senkt die Kosten. Innengeländer lassen sich jederzeit und ohne Werkzeuge montieren, ebenso die Diagonalen. Auch die Stirnseitengeländer sind sekundenschnell aus sicherer Position eingebaut. Der Gerüstbauer spart auch bei den Ankern: Regelausführungen besitzen ein echtes 8-m-Ankerraster – selbst in den Randfeldern.

PEP Ergo: Besonders tragfähige Stützen mit geringem Gewicht

Die Familie der PEP Ergo Deckenstützen deckt den gesamten Anwendungsbereich für Einzelstützen optimal ab – und überzeugt mit ausgereiften, cleveren Detaillösungen. Technisch besonders ausgeklügelt sind beispielsweise das leichte Lösen der Mutter durch den zukunftsträchtigen G‑Haken, der große Verstellbereich von 12 cm, die eingebaute Quetschsicherung, die dreiflügelige Mutter mit gehärteter Auflagefläche und die eingeprägte Maßskala. Kürzlich in den Markt eingeführt wurden die PEP Ergo E-300 und die PEP Ergo E-400, die mit bis zu 50 kN einen neuen Rekord in Tragfähigkeit von Stahlrohrdeckenstützen erreichen – und das bei optimiertem, geringen Eigengewicht.

PERI UP Rosett Flex Traggerüstturm MDS: In sich sicher

Der Stützturm MDS folgt ganz dem Prinzip „Montage et Démontage en Sécurité“: Bei stehendem Auf- und Abbau montiert der Gerüstbauer im Turmzentrum stehend, er ist dabei stets von einem Geländer geschützt. Dies gelingt mithilfe einer neu entwickelten Plattform, die jeweils vorauslaufend in den nächst höheren Horizontalriegeln eingehängt wird. Der Anwendungsbereich ist der klassische Traggerüstbau mit Stiellasten bis zu 50 kN. In Rahmenrichtung beträgt die Breite 125 cm, während die Abmessung in Längsrichtung entsprechend den statischen und geometrischen Anforderungen frei wählbar ist. Der Stützturm ist kompatibel mit allen Systembauteilen des Modulgerüsts PERI UP Rosett Flex.

Gitterträger ULS Flex: Cleveres Baukastenprinzip statt sperriger Einteiler

Die Lösung für komplizierte Situationen: Der Gitterträger ULS Flex aus Stahl ist vor allem für solche Anwendungen gedacht, die mit den langen, einteiligen Alternativen nicht umsetzbar sind. Der Träger besteht aus fünf leichten Einzelbauteilen mit maximal 1,50 m Länge und einem Gewicht von höchstens 15,4 kg. Die einfache, schnelle Montage mit Bolzen und Federstecker – ganz ohne Rohrkupplungsverbindungen – macht die Lösung praxistauglich für jede Anwendung. Aufgrund ihrer kompakten Maße und Leichtigkeit passen die Teile des Systems auch durch enge Mannlöcher sowie in kleine Lastenaufzüge – ein wichtiger Aspekt, zum Beispiel bei Sanierungsarbeiten im Altbau. Die handlichen Elemente erlauben die Anpassung im 25‑cm‑Raster bei Überbrückungslängen von 3 m bis zu 9 m.

PERI UP Rosett Flex Treppe Alu 75: Zuverlässig große Höhen

Eine Lösung für sichere Zugangstechnik aus dem Hause PERI ist die Treppe Alu 75. Der Regelaufbau der 75 cm breiten Treppe ist bis 66 m Aufstiegshöhe nachgewiesen, bei Bedarf erstellen die PERI Anwendungstechniker auch projektspezifische Statiken für Zugänge bis 90 m Höhe. Der einfach einzuhängende Treppenlauf aus hochfestem Aluminium überwindet 2 m Höhenunterschied und wiegt nur knapp über 28 kg. Wie für das ganze System PERI UP Rosett Flex sind keine zu verschraubenden Kupplungen notwendig; jeder Anbau erfolgt über einen formschlüssigen Riegelanschluss, der mit nur einem Hammerschlag tragend fixiert wird.

Wesentliche Vorteile der Treppe Alu 75 sind das geringe Gewicht sowie der unkomplizierte und schnelle Auf- und Abbau ganz ohne Werkzeuge. Der im PERI UP System verwendete rechteckige UH Riegel beispielsweise wiegt um bis zu 25 % weniger als runde Versionen bei anderen Gerüstsystemen. Außerdem kommt die Zugangslösung ganz ohne Diagonalen aus. So lassen sich bei Montage, Transport und Lagerung bis zu 25 % Kosten einsparen.

Pressekontakt | PERI Deutschland
Sie haben Fragen zu einer Veröffentlichung oder benötigen zusätzliche Informationen? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter: presse@peri.de