You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Einfamilienhaus in Dußlingen

Projektdaten

Standort: Dußlingen, Deutschland

In der Gemeinde Dußlingen, südlich von Tübingen, setzt das ausführende Bauunternehmen erstmals die MAXIMO 270 Rahmenschalung im Einfamilienhausbau beim Schalen der Kellerwände ein.

Anforderungen

  • Herstellen der Fundamente und Wände
  • Sichtbare Betonoberflächen
  • Schneller Baufortschritt
  • Geringer Personaleinsatz

Kunde

K & L Bau GmbH, Dußlingen

Projektbetreuung

PERI Vertriebsbüro Offenburg

Kundennutzen

  • Rasche Amortisation der Investitionskosten
  • Kurze Bauzeit
  • Wenige Mitarbeiter erforderlich
  • Kosten- und Zeitersparnis
  • Sichtbarbleibende Betonoberflächen
Thomas Knupfer
Geschäftsführer und Bauleiter

MAXIMO ist die logische Weiterentwicklung der TRIO, mein Personal konnte deshalb sofort mit der Schalung umgehen. Die neue Ankertechnik bringt uns entsprechende Zeitvorteile – schon deshalb, weil wir keine Hüllrohre mehr benötigen. Auch die mittigen Ankerstellen und die geordnete Betonoptik bringen uns weiteren Zusatznutzen. Der höhere Anschaffungspreis rechnet sich!

PERI Lösung

  • Die MAXIMO 270 Rahmenschalung wird zum Schalen der Kellerwände verwendet.
  • Vorplanung des MAXIMO Einsatzes mit ELPOS: Elementeinteilung und Materialvorhaltung für den Keller in drei Takten kann dadurch optimiert werden.
  • Zug- und Druckspreize ersetzen die untere Ankerlage bei Fundamenten, Brüstungen und Unterzügen.
  • Durch den Wegfall der Hüllrohre werden weniger Teile benötigt, das reduziert den Aufwand auf der Baustelle.
  • Die Zeiteinsparung mit der einseitig bedienbaren MX Ankertechnik wirkt sich bei Folgeprojekten mit hohen Wandscheiben noch mehr aus.

PERI Systeme im Einsatz