You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Bürogebäude Kopp, Emerkingen

PERI Fachberater, Architektin, Bauunternehmer und Bauherr stimmten sich von der Planung bis zur Bauausführung miteinander ab.
Das moderne, zweigeschossige Bürogebäude besticht durch seine sehenswerte Sichtbetonfassade mit einem klar gegliederten Fugen und Ankerraster.
Mehrfachnutzen: Die MAXIMO Rahmenschalung ermöglichte optimale Betonergebnisse und schnellere Schalzeiten.
Die Außenwände konnten mithilfe MAXIMO und PERI UP in einem Guss 7,20 m hoch geschalt und betoniert werden.
Die Außenwände samt Fensteröffnungen harmonieren perfekt mit dem durch MAXIMO erzielten Fugen- und Ankerraster.
Auch innen dominieren Sichtbetonwände die Empfangs- und Büroräume im Erdgeschoss.
Die moderne Architektur zieht sich konsequent im Außen- und Innenbereich in beiden Geschossen durch und dient somit auch als Anschauungsobjekt für den Sichtbetonprofi Kopp.

Projektdaten

Standort: Emerkingen, Deutschland

  • Zweigeschossiges, würfelförmiges Bürogebäude in Sichtbetonbauweise
  • Moderner Verwaltungsbau und gleichzeitig Sichtbeton-Anschauungsobjekt

Anforderungen

  • Hohe Sichtbeton-Qualitätsanforderung für alle Außenflächen sowie die meisten Innenwände
  • Herstellung der Außenwände mit 7,20 m Höhe in einem Guss

Kunde

Baugeschäft Neubrand, Ehingen-Volkersheim

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Weißenhorn

Kundennutzen

  • Sehenswerte Betonergebnisse mit klar geordnetem Fugen- und Ankerraster
  • Hohe Wirtschaftlichkeit aufgrund der Verwendung einer Standard-Systemschalung
  • Signifikante Zeit- und Kostenersparnis aufgrund einseitig bedienbarer MX Ankertechnik ohne Mann und Gerüst auf der Gegenseite
Gruppenbild von Meinrad Kopp, Bauherr/Geschäftsführer, zusammen mit PERI Fachberater Richard Wetzel, Architektin Monika Veser und Bauunternehmer Hubert Neubrand.
Meinrad Kopp
Bauherr/Geschäftsführer (rechts im Bild)

Ich bin hochzufrieden, die gute Ausführungs- und Sichtbetonqualität sind das professionelle Ergebnis einer sehr positiven Zusammenarbeit aller Beteiligten. Da das Endprodukt Sichtbeton für uns als solches wichtig ist, war es auch interessant, die Herstellung unter realen Baustellenbedingungen live mitverfolgen zu können.

PERI Lösung

  • Verwendung der MAXIMO Rahmenschalung aus PERI Mietlager, für alle sichtbar bleibenden Flächen wurden die Elemente mit neuer Schalhaut belegt
  • Detaillierte Abstimmung von Schalungs- und Bauwerksplanung zusammen mit Bauherr, Architekt und Bauunternehmer bereits in der Planungsphase
  • Kompetente Betreuung vor und während der Bauausführung
  • Verwendung von MX Magnetkonen beim Schalen zum nachträglichen, optisch ansprechenden Verschließen der Ankerlöcher mittels Betonkonen