You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

National Veterans Memorial and Museum, Columbus, Ohio, USA

Projektdaten

Standort: Columbus, Vereinigte Staaten

  • Entworfen als Veteranendenkmal, präsentiert die Gedenkstätte interaktive und pädagogische Ausstellungsobjekte, dauerhafte und temporäre Ausstellungen sowie Konferenzräume für Veteranen
  • Beeindruckende und anspruchsvolle architektonische Formgebung
  • Architekturbüro: Allied Works Architecture

Anforderungen

  • Asymmetrische Bauwerkskonstruktion bestehend aus mehreren ineinander verwobenen konzentrischen Wänden, die mit eleganten und schwungvoll geformten Rundungen vom Erdboden in die Höhe wachsen
  • Komplexe Wandgeometrie durch gekrümmte Wände mit 400 Öffnungen in den Betonringen
  • Hohe Anforderungen an die Sichtbetonoberflächen
  • Traggerüstlösung zur Abstützung großer Betonierabschnitte mit bis zu 36 m Länge und 12 m Höhe
  • Realisierung der architektonisch anspruchsvollen Formen nur auf Basis eines 3D-Modells, da aufgrund der komplizierten Struktur keine Maßangaben in den Plänen enthalten waren

Kunde

Bauunternehmen

Baker Concrete Construction Inc.

Projektbetreuung

PERI Chicago, Vereinigte Staaten von Amerika

Kundennutzen

  • Wirtschaftliche Herstellung der gekrümmten Wände durch den vielfachen Einsatz der VARIO Systemkomponenten, auch wenn jedes Schalungselement anders war
  • Große Betonierabschnitte mit bis zu 36 m Länge und 12 m Höhe, unterstützt mit PERI UP Traggerüsten, ermöglichten die Herstellung der komplexen Wandgeometrie
  • Hochwertige Sichtbetonoberflächen, so dass auf das Sandstrahlen verzichtet werden konnte
Porträt von Jon Jones, Projektleiter bei Baker Concrete Construction Inc
Jon Jones
Projektleiter

Zuvor haben zwei andere Unternehmer dieses Projekt angeschaut – und dann die Ausführung abgelehnt. Baker wurde angefragt, den Auftrag auszuführen und nahm die Herausforderung an. PERI hat diese große Herausforderung dann gemeinsam mit uns angenommen. PERI war sehr wahrscheinlich das einzige Unternehmen, das die Schalungen herstellen und liefern konnte. Es war ein sehr herausforderndes Projekt für beide Parteien.

PERI Lösung

  • Maßgeschneiderte Schalungslösung für drei sich kreuzende Bögen, die ineinander verschachtelte Stahlbetonringe bilden
  • Planung, Konstruktion und Lieferung von über 9.000 m² VARIO GT 24 Träger-Wandschalung zur Herstellung der gekrümmten Wände mit sich ständig änderndem Radius
  • Bedingt durch den sich stetig ändernden Radius der Wände war jedes Schalungselement ein individuell angefertigtes Unikat
  • Maßgenaue Vorfertigung der 400 Aussparungskörper aus Sperrholz mit Größen zwischen rund 3 m² und über 25 m² in der PERI Montagehalle mittels CNC-Maschine
  • Hoher Konstruktionsaufwand zur Ausführung der Aussparungen mit einer sich verjüngenden Kante