You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Modernisierung Schattenbergschanze, Oberstdorf

Projektdaten

Standort: Oberstdorf, Deutschland

  • An der Oberstdorfer Schattenbergschanze wurden im Herbst 2019 umfangreiche Umbau-, Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen durchgeführt.
  • Neben der Modernisierung der Aufsprunghänge und dem Neubau der Kleinschanzen wurde auch der Anlaufturm der Großschanze erneuert.
  • Für die notwendige Stufenerweiterung mussten am Anlaufkopf der großen HS-137-Schanze neue Stahlstege und -stufen an den bestehenden Tragwerksbindern angebaut werden.

Anforderungen

  • Sichere Ausführung der Modernisierungsarbeiten in über 40 m Höhe.
  • Temporäre Lastabtragung (140 kN) des Schanzenkopfes.
  • Weitestgehend freistehende Gerüstausführung.

Kunde

Bauherr
Markt Oberstdorf

Projektplanung
Renn Architekten, Fischen i. Allgäu

Gerüstbauunternehmen
Schäfer Gerüstbau GmbH, Memmenhausen

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Weißenhorn

Kundennutzen

  • Übergangslose Kombination von Vertikalstielen und Horizontalriegeln der PERI UP Flex Modulgerüstvariante mit den Easy Stielen und Belägen des PERI UP Easy Fassadengerüstes.
  • Erhöhung der Materialauslastung aufgrund der Möglichkeit, PERI UP Easy Fassadengerüstbauteile auch beim räumlichen Traggerüstbau einsetzen zu können.
  • Hohe Flexibilität durch Anpassungen an Geometrie und Lasten in 25-cm-Schritten.
  • Entfall von aufwändigen Rohr-Kupplungsarbeiten aufgrund nahezu beliebiger geometrischer Anpassungen mit Systembauteilen.
Portrait von Steve Göllner, Vorarbeiter bei Schäfer Gerüstbau GmbH, Memmenhausen
Steve Göllner
Vorarbeiter

Die Baustelle war wirklich top, hier hat einfach alles ohne Probleme gepasst. Aufbauen, abbauen, fertig.

PERI Lösung

  • PERI UP Arbeits- und Traggerüst mit großzügigem 3,00 x 3,00 m Grundraster mit Anpassungen im metrischen 25-cm-Raster.
  • Kombinierter Einsatz von PERI UP Flex Modulgerüstbauteilen mit PERI UP Easy Fassadengerüstbauteilen.
  • Integrierte 12-stielige Schwerlastunterstützung innerhalb des PERI UP Raumgerüsts und in der Belagsebene zum temporären Lastabtrag des Schanzenkopfes.
  • Kombinierter Einsatz der beiden Baukastensysteme PERI UP und VARIOKIT.