You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Unterführung der Autobahn A7, Finningen

Projektdaten

Standort: Finningen, Deutschland

Zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und der Anschlussstelle Nersingen wurde die bestehende Unterführung abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt.

Anforderungen

  • Herstellen des Gewölbes in 6 Abschnitten
  • Taktlänge jeweils 7,50 m
  • Einsatz eines fahrbaren Gewölbeschalwagens

Kunde

Rossaro Baugruppe, Aalen

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Weißenhorn

 

Kundennutzen

  • Ingenieurleistung und Material aus einer Hand
  • Wirtschaftliche und sichere Systemlösungen für Abbruch, Umbau und Neubau
  • Kleines Baustellenteam
  • Kurze Bauzeit
  • Erhebliche Kosten- und Zeitersparnis
Peter Faußner
Polier

Ich bin begeistert, das Umsetzen geht total einfach. Mit den PERI Projektingenieuren klappt alles super, sie sind äußerst flexibel.

PERI Lösung

  • Die RUNDFLEX Schalung diente zusammen mit Formknaggen aus der PERI Schalungsmontage der Formgebung für den Korbbogenquerschnitt mit 12 m Querschnittsbreite. Die Lastverteilung auf die Streifenfundamente erfolgte über eine VARIOKIT und PERI UP Tragkonstruktion, welche mittels Wälzwagen fahrbar ausgebildet war.
  • Zum Ausschalen, Verfahren mittels Greifzügen und Einschalen benötigte das kleine Baustellenteam lediglich 2 Tage.