You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Unterführung der Autobahn A7, Finningen

Projektdaten

Standort: Finningen, Deutschland

Zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und der Anschlussstelle Nersingen wurde die bestehende Unterführung abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt.

Anforderungen

  • Herstellen des Gewölbes in 6 Abschnitten
  • Taktlänge jeweils 7,50 m
  • Einsatz eines fahrbaren Gewölbeschalwagens

Kunde

Rossaro Baugruppe, Aalen

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Weißenhorn

 

Kundennutzen

  • Ingenieurleistung und Material aus einer Hand
  • Wirtschaftliche und sichere Systemlösungen für Abbruch, Umbau und Neubau
  • Kleines Baustellenteam
  • Kurze Bauzeit
  • Erhebliche Kosten- und Zeitersparnis
Porträt von Peter Faußner, Polier bei Rossaro Baugruppe, Aalen
Peter Faußner
Polier

Ich bin begeistert, das Umsetzen geht total einfach. Mit den PERI Projektingenieuren klappt alles super, sie sind äußerst flexibel.

PERI Lösung

  • Die RUNDFLEX Schalung diente zusammen mit Formknaggen aus der PERI Schalungsmontage der Formgebung für den Korbbogenquerschnitt mit 12 m Querschnittsbreite. Die Lastverteilung auf die Streifenfundamente erfolgte über eine VARIOKIT und PERI UP Tragkonstruktion, welche mittels Wälzwagen fahrbar ausgebildet war.
  • Zum Ausschalen, Verfahren mittels Greifzügen und Einschalen benötigte das kleine Baustellenteam lediglich 2 Tage.