You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Eisenbahntunnel Bleßberg, Coburg

Projektdaten

Standort: Coburg, Deutschland

Der  8,3 km lange Tunnel Bleßberg ist der längste von insgesamt 22 Eisenbahntunneln der ICE Neubaustrecke Nürnberg-Erfurt. Nördlich von Coburg unterquert er den Rennsteig im Thüringer Wald. Das Tunnelportal Süd soll dabei den häufig auftretenden Überschallknall mindern. Große Wandöffnungen dienen dazu, dass sich Druckwellen ausbreiten können.

Anforderungen

Für das anspruchsvolle Projekt war eine Schalwagenlösung gefragt, die flexibel zu allen Baustellenanforderungen passte.

Kunde

Ost Bau GmbH, NL Magdeburg und Zwickau

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Weißenhorn
PERI Niederlassung Berlin

Kundennutzen

  • Zeit- und kostensparende Herstellung der Tragwerke und damit der Bauwerke dank standardisierter, mietbarer PERI-Systembauteile und baugerechten Verbindungen
  • passgenaue geometrische Anpassung und schnelle Montage
Sören Dickescheid
Bauleiter

Wir sind mit der PERI Lösung sehr zufrieden. Über die Hydraulik konnten wir die Innenschalung als auch den kompletten Schalwagen einfahren, ablassen und zum nächsten Abschnitt umsetzen.

PERI Lösung

  • Zum Schalen des 17 m breiten und 10 m hohen Portalbauwerks in offener Bauweise lieferte PERI einen Tunnelschalwagen für vier Abschnitte mit Betoniertaktlängen bis zu 9 m.
  • Ein- und ausgeschalt sowie angehoben und abgesenkt wurde mit hydraulischer Unterstützung.
  • Sukzessive Ergänzung der außenseitigen Schalungseinheiten mitsamt den Arbeitsbühnen bei der Betonage des Tunnelgewölbes wechselseitig in 4 Etappen
  • Herstellen einer genau vormontierten Aussparungskörper für die markanten Tunnelöffnungen und einsatzfertige Lieferung auf die Baustelle

PERI Systeme im Einsatz