You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Deutschen Bundestags, Berlin

Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin

Projektdaten

Standort: Berlin, Deutschland

Sanierungsmaßnahme am Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Bestandteil des beeindruckenden Gebäudeensembles des Berliner Regierungsviertels am Spreebogen

Anforderungen

  • Einrüstung exponierter Dachbinder für Sanierungsarbeiten in knapp 30 m Höhe unter laufendem Betrieb
  • Begrenzt zulässige Auflagermöglichkeiten und -lasten sowie erschwerte Zugänglichkeit für Mobilkran

Kunde

Gerüstbau Döhne & Kreyß GmbH, Leipzig

Projektbetreuung

PERI Niederlassung Leipzig

Kundennutzen

  • Die hohe Tragfähigkeit des LGS Fachwerkbindersystems erlaubt große Spannweiten
  • Das geringe Eigengewicht der Gerüstkonstruktion aufgrund leichter PERI UP und LGS Systembauteilen reduziert die Auflagerlasten am Bestandsgebäude
  • Die Verfahrbarkeit der Hängegerüste auf Fahrwerk ermöglicht finale Positionierung ohne Mobilkranunterstützung und sorgt damit für die Realisierbarkeit der Sanierungsmaßnahme
  • Systematische Montage ohne aufwändige Kupplungsarbeiten beschleunigt die Montagegeschwindigkeit und erhöht die Sicherheit
  • Die Verwendung von standardisierten, mietbaren Systembauteile in Kombination mit Eigenbestand des Gerüstbauers erlauben eine optimal angepasste, dennoch wirtschaftliche Gesamtlösung
Poträt von Martin Döhne, Betriebsleiter/Bauleiter und Christian Herrmann, Projektleiter
Martin Döhne | Christian Herrmann
Betriebsleiter/Bauleiter | Projektleiter

Dank der Flexibilität des LGS Bindersystems als Weitspannträger in Verbindung mit dem PERI UP Flex Modulgerüstsystem konnten wir schnelle Montage- und Demontagezeiten erreichen, die für diese Sanierungsmaßnahme sehr wichtig waren.

PERI Lösung

  • Sonderlösung auf Systembasis: Verfahrbare LGS Fachwerkbinder des PERI UP Gerüstsystems mit daran abgehängten Hängegerüsten
  • 24 m lange und 2,50 m breite Gerüsteinheiten wurden am Boden vormontiert, auf das Dach eingehoben und von Hand nach innen hin verfahren