You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

Schalungsplatte FinPly für glatte Sichtbetonoberflächen von PERI

Hinweise zur Pflege von Schalungsplatten

Die richtige Behandlung und Reinigung verlängert die Lebensdauer von Betonschalungsplatten. Unsere kurzen Pflegehinweise sollen Ihnen zeigen, wie Sie Ihre PERI Schalungsplatten am besten behandeln, um somit eine hohe Einsatzzahl zu erreichen.

Vor dem Schalungseinsatz


Illustration mit einer Hand, die die Kanten einer Schalungsplatte mit einem Pinsel bestreicht, um das Versiegeln von Schalungsplatten zu veranschaulichen.

Kanten und Löcher versiegeln

Zum Schutz vor Feuchtigkeit wird beschichtetes Sperrholz werkseitig an allen vier Kanten durch Kantenlack geschützt. Sie sollten diesen Schutz nach dem Sägen oder Bohren wieder herstellen.

  • Verwenden Sie zum Bearbeiten der Schalungsplatten scharfes, geeignetes Werkzeug.
  • Versiegeln Sie ungeschützte Kanten und Bohrlöcher mindestens einmal mit Kantenschutzfarbe.
Illustration von einer Düse, die eine Flüssigkeit auf eine Schalungsplatte sprüht, um das Einölen von Betonschalungsplatten zu veranschaulichen.

Vor Gebrauch einölen

Behandeln Sie die Schalungsplatten regelmäßig mit geeignetem Trennmittel. Das Trennmittel ist dünn und gleichmäßig aufzutragen und abzuziehen. Übermengen sind mit einem sauberen Tuch oder einem Wischmop zu entfernen. Beste Ergebnisse erzielen Sie mit qualitativ hochwertigen Betontrennmitteln wie PERI Clean, PERI Plasto Clean oder PERI Bio Clean.

Weitere Tipps:

  • Verwenden Sie zum Fixieren von Aussparungskörpern und Einbauteilen geeignete Befestigungsmittel, um Beschädigungen der Schalhaut zu reduzieren. 
  • Vermeiden Sie das Betreten der Schalhautoberfläche. Verschmutzungen an den Schuhsohlen können zu Kratzern auf der Schalhaut führen und sich an der Betonoberfläche abzeichnen.
  • Abstandshalter für Bewehrungen sollten mit großem Auflager verwendet werden. So lassen sich bei gegebener Belastung Eindrücke in der Schalhaut vermeiden.

Nach dem Schalungseinsatz


Illustration von Besen und Spachtel auf Schalungsplatten, als Beispiel für Reinigungsutensilien für das Säubern der Betonschalungsplatten nach dem Schalungseinsatz.

Nach Gebrauch reinigen

  • Reinigen Sie die Schalungsplatten unmittelbar nach dem Ausschalen.
  • Nutzen Sie dazu nur geeignetes Reinigungswerkzeug um Beschädigungen zu vermeiden (keine Wasserhochdruckreinigung).
  • Reparieren Sie Kratzer oder Löcher mit PERI Reparaturplättchen.
  • Spachteln wird nicht empfohlen, da die Spachtelmasse nicht dauerhaft in der Schalungsplatte haftet.
  • Nach dem Schalungseinsatz ist auf eine sachgemäße Zwischenlagerung zu achten.

Lagerung und Transport


Lagerungs- und Transporthinweis in Form einer Illustration einer überdachten Lagerstätte für Schalungsplatten mit einer Sonne sowie einer Wolke mit Regen

Vor Witterungseinfluss schützen

  • Schützen Sie die Schalungsplatten vor Kontakt mit Wasser und direktem Sonnenlicht.
  • Achten Sie auf gute Belüftung und Sauberkeit der Schalungsplatten.
  • Lagern Sie die Platten auf ebenem Untergrund, um Verbiegungen zu vermeiden.
  • Lagerung von sonstigen Baustoffen auf den Schalungsplatten, wie z.B. Bewehrungsstahl ist zu vermeiden.
  • Plattenstapel dürfen nur mit Umreifungsband gesichert transportiert werden.

Passende Produkte