You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

20
Aug
20
Aug

Neues und Bewährtes aus der Schalungs- und Gerüsttechnik

20. August 2019


Presse Set

20. August 2019
Weißenhorn / Neumünster
  • Pressebericht (de)
  • 10.227 Zeichen (ohne Leerzeichen)
  • 3 Pressebilder
  • 14.0 MB
Presse Set herunterladen

PERI auf der Nordbau 2019, Weißenhorn / Neumünster

PERI präsentiert auf der 64. Nordbau vom 11. bis 15. September in Neumünster Neues und Bewährtes aus der Schalungs- und Gerüsttechnik. Im Fokus stehen die mehrfach wegen ihrer Innovation ausgezeichnete Universalschalung DUO und das Fassadengerüst PERI UP Easy, das bereits seit Jahren die Anforderungen der neuen TRBS 2121-1 an den vorlaufenden Seitenschutz bei Auf-, Um- und Abbau vorbildlich erfüllt.

Nach den sehr erfolgreichen Veranstaltungen im Frühjahr sowohl auf der BAU als auch auf der bauma in München setzt PERI seine Leistungspräsentation auch im Norden Deutschlands fort. In Neumünster zeigt das Unternehmen in der Halle 8 (Stand 8442) praxisgerechte Systemergänzungen und neue Komponenten in der Schalungs- und Gerüsttechnik. Digitale Lösungen und das umfangreiche Dienstleistungsangebot, mit denen PERI den Baustellenalltag für alle Anwender wirtschaftlicher und sicherer macht, runden den Messeauftritt ab.

PERI UP – der Gerüstbaukasten mit integrierter Sicherheit

Das Konstruktionskonzept des PERI UP Easy Fassadengerüstsystems vereint Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Da das Geländer für die nächste Gerüstlage ohne Zusatzteile sowohl mit dem Easy Rahmen als auch dem Easy Stil montiert wird, ist der Gerüstmonteur beim Regelaufbau auf jeder Ebene ohne zusätzliche PSAgA gesichert. Damit entspricht das System mit seinen integrierten Sicherheitsbauteilen schon seit vielen Jahren den Anforderungen der Neufassung der Technischen Regeln für Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 1 „Gefährdungen von Personen durch Absturz – Bereitstellung und Benutzung von Gerüsten“. Zudem zeichnet sich PERI UP Easy durch ein geringes Gewicht aus, was die Auf- und Abbauzeiten positiv beeinflussen kann.

Der PERI UP Gerüstbaukasten vereint – durch die besondere Konstruktion der Basisbauteile – die Aufbauschnelligkeit des Rahmengerüstes PERI UP Easy und die Flexibilität des Modulgerüstes PERI UP Flex zu einem System. Eine effiziente und damit wirtschaftliche Ausführung der Gerüstbauarbeiten hängt ganz wesentlich von der Anzahl der Teile ab. Mit dem PERI UP Gerüstbaukasten steht ein Gerüstsystem zur Verfügung, dem es gelingt, mit weniger als 500 System-komponenten eine überzeugende Funktionsvielfalt zu verbinden. Egal ob Arbeits-, Fassaden-, Schutz- oder Traggerüst – PERI UP deckt die gängigen Anwendungsbereiche der Gerüsttechnik mit einem einzigen System ab. Dadurch bietet PERI UP die Möglichkeit, auf Veränderungen im Bauablauf ohne Systemwechsel schnell reagieren zu können.

PERI hat verschiedene Gerüstbeläge entwickelt, um den spezifischen Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden. Das Portfolio umfasst nun Beläge aus unterschiedlichem Material für Anwendungen in den Bereichen Handwerk, Industrie und Ingenieurbau, die sich durch geringes Gewicht und verbessertes Handling auszeichnen. Zum PERI UP Gerüstbaukasten zählt nun – passend zu der Regelbreite des Fassadengerüsts PERI UP Easy – auch eine Treppenlösung mit 67 cm Breite.

Mit PERI UP Flex werden sichere Arbeitsplattformen hergestellt. Mit dem durchgängig metrischen Systemraster aller Bauteile und der Möglichkeit des Richtungswechsels der Beläge ist das Modulgerüst sehr anpassungsfähig für unterschiedliche örtliche Gegebenheiten. Durch den selbstsichernden Riegelanschluss an der Rosette und der integrierten Abhebesicherung der Beläge ist PERI UP Flex einfach zu montieren. Während der Nutzung sorgen die umlaufenden Geländer und gelben Bordbleche sowie rutschsichere Beläge für hohe Arbeitssicherheit.

DUO – nachhaltig und preisgekrönt

Die universell einsetzbare Verbundschalung in Leichtbauweise, PERI DUO, gewann den BAKA Award für Produktinnovationen 2019. Ihr Material- und Fertigungskonzept entspricht in den Grundzügen dem Cradle-to-Cradle-Prinzip. Kein Bauteil wiegt mehr als 25 kg. Sie wurde als System konzipiert, mit der Fundamente, Wände, Säulen, Decken und Unterzüge geschalt werden können. PERI DUO benötigt deshalb weder in der Montage noch im Baubetrieb einen Kran oder andere maschinelle Transport- und Aufbauhilfen. Durch ihr leichtes Gewicht, ihre einfache, nahezu werkzeuglose Montagetechnik und intuitive Handhabung kann das Schalungssystem auch von weniger erfahrenen Baustellenteams schnell, leise und sicher aufgebaut und bedient werden.

Ganz neu im PERI Programm ist das DUO Reparaturkit, mit dem kleine Beschädigungen der Schalhaut einfach ausgebessert werden können. Riefen oder auch Löcher bis zu einem Durchmesser von etwa 20 Millimeter lassen sich damit schnell und preiswert reparieren. So werden Kratzer mithilfe einer Heißluftpistole und Schweißdraht unkompliziert ausgebessert und spezielle Reparaturstopfen können zum Schließen von Löchern verwendet werden. PERI bietet die notwendigen Geräte sowie das Füllmaterial in einem kompakten Reparaturkit an.

Das Grundprinzip der Universalschalung ist die einfache und schnelle Anwendung. Dazu passend entwickelte PERI die neue App „DUO Planner“. Diese erlaubt es dem Anwender, einfache Grundrisse mit der DUO zu planen, zu takten und einzuschalen. Im ersten Schritt legt der Nutzer ein neues Projekt mit der gewünschten Wandhöhe und Wanddicke an. Anschließend gibt er den zu schalenden Grundriss ein und legt die Takte fest. Darauf aufbauend erstellt die Applikation automatisch eine passende Schalungslösung.

Die einfach zu lesenden Pläne sowie Stücklisten für die Materialdisposition im PDF-Format kann der Nutzer im Anschluss ausdrucken oder per E-Mail versenden. PERI entwickelt das Planungstool basierend auf den Nutzerrückmeldungen stetig weiter. Diese können direkt über die App an das Entwicklerteam gesendet werden. Der Zugriff auf die App ist unkompliziert: Voraussetzung ist lediglich ein Internetzugang sowie eine einmalige Registrierung. Eine eigene Installation ist nicht notwendig. „DUO Planner“ ist der erste Teil von PERI QuickSolve. Unter diesem Namen bringt PERI in Zukunft weitere, einfach zu bedienende Planungstools auf den Markt.

Innovative Komponenten komplettieren PERI Vollsortiment

PERI hat auch sein Stützenportfolio erweitert. Die feuerverzinkte Deckenstütze PEP Alpha 2 deckt einen großen Bereich des üblichen Anwendungsspektrums für Stahlrohrstützen im Wohnungs- und leichteren Gewerbebau ab. Bei einem reduzierten Gewicht bieten die Stahlrohrstützen eine Tragfähigkeit über der europäischen Norm und erhöhen durch eine Hand-Quetsch- sowie eine Ausfallsicherung des Innenrohrs die Sicherheit auf der Baustelle.

Mit einer innovativen Aussparungsschalung zeigt PERI auf der Nordbau darüber hinaus eine neue und effiziente Möglichkeit, um Öffnungen für Türen und Fenster herzustellen. Die wiederverwendbare Lösung lässt sich schnell und ohne Spezialwerkzeug montieren und für verschiedene Wandstärken einsetzen. Durch die besondere Bauart des Winkels können die Schalelemente nach dem Betonieren ganz einfach und ohne Kraftaufwand wieder entnommen werden. Aussparungen in Wänden, Böden oder Decken werden so mit weniger Lohnkosten und ohne die Verwendung von zusätzlichem Schalholz realisiert.

Digitale Lösungen und umfangreicher Service

PERI versteht sich als Pionier und zuverlässiger Partner für seine Kunden auf dem Weg in die digitale Welt und präsentiert in Neumünster wieder ein umfassendes digitales Portfolio an produktbegleitenden Apps für den Arbeitsalltag, weiterentwickelte CAD-Lösungen, das Kundenportal myPERI sowie anspruchsvolle Anwendungen im Rahmen erfolgreicher Referenzprojekte, die mit „Building Information Modeling“ (BIM) abgewickelt wurden.

Die „PERI Extended Experience“-App für die mobile 3D-Visualisierung von Bauprojekten ermöglicht die Darstellung von 3D-Modellen in den drei Darstellungsarten Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR) sowie Mixed Reality (MR) auf dem Display von Mobilgeräten. Durch die unterschiedlichen Visualisierungsmöglichkeiten können Nutzer die jeweiligen Modelle optimal in den Planungs- und Bauprozess einbinden.

Das PERI Online-Portal myPERI ist seit seiner Einführung kontinuierlich um weitere Funktionen und Angebote ergänzt worden. Die aktuelle Version begleitet den Kunden während des gesamten Projektprozesses und bietet zahlreiche Funktionalitäten, um Prozesse effizienter und damit kostengünstiger zu gestalten. Neuerdings enthält myPERI noch mehr Inhalte wie beispielsweise Trainingsvideos oder auch die direkte Navigation zu den PERI Apps.

PERI gehört beim Thema BIM seit Jahren zu den führenden Unternehmen der Branche – und kann bereits einige internationale Projektreferenzen vorweisen, die gemeinsam mit Kunden unter Anwendung von BIM-Prinzipien erfolgreich abgewickelt wurden. Thematische Schwerpunkte sind neben der 3D Planung und Visualisierung die Planungskoordination, die automatisierte Kollisionsprüfung, Sicherheitschecklisten sowie QR-Codes für die Objektnavigation. Darüber hinaus geht es um die Verfügbarkeit relevanter Daten mittels Tablet-Lösungen für den Alltag auf der Baustelle.

Bei PERI arbeiten mehr als 2.000 Ingenieure und Fachberater an anspruchsvollen Bauprojekten rund um die Welt. Die PERI Anwendungstechnik begleitet Projekte von der Ausschreibung bis zum erfolgreichen Abschluss. Im Fokus: Die Optimierung von Prozessen, die Sicherheit und die Wirtschaftlichkeit der Ausführung. Zum Einhalten von Budget­ und Zeitplanungen bietet PERI professionelle Begleitung sowie Beratung über den gesamten Projektverlauf. Darüber hinaus profitieren Kunden von Equipment Services wie Reparatur und Wartung von Kundenmaterial, von Services im Bereich Logistik, Projektmanagement, Fort- und Weiterbildungen für Bauunternehmen und Gerüstbetriebe sowie Schulungen und Trainings.

Pressekontakt | PERI Deutschland
Sie haben Fragen zu einer Veröffentlichung oder benötigen zusätzliche Informationen? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter: presse@peri.de

Anmeldung zum Presseverteiler

Monatlich neue Pressemitteilungen rund um Schalungen und Gerüste.

Zur Anmeldeseite