You are on PERI's international website. Click here to switch to PERI USA. Click here to view all PERI websites.

PERI Produktneuheiten und Systemerweiterungen

PERI steht für qualitativ hochwertige Produkte und richtungsweisende Entwicklungen im Schalungs- und Gerüstbereich. Erfolgreich gemacht hat uns, dass wir bei allem, was wir tun, an den Vorteil unserer Kunden denken. Unsere Ingenieure arbeiten daher kontinuierlich an neuen Lösungen und entwickeln zudem bestehende Systeme und Artikel stetig weiter. Ziel dabei ist es immer, die Arbeiten am Bau einfacher, schneller und sicherer zu machen. 

Sie haben Fragen zu unseren Neuerungen?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fachberater in Ihrer Nähe suchen

Juli 2018

PERI UP Easy Fassadengerüst 100 | Erweiterung

Ab sofort uneingeschränkt nutzbar ist das PERI UP Easy Fassadengerüst 100. Bisher bedurfte der Einsatz außerhalb Bayerns einer baurechtlichen Zustimmung. Durch die nun erteilte Zulassung können PERI UP Easy Gerüste auch in der Systembreite 100 cm ohne zusätzliche Berechtigung aufgestellt werden. Für die Systembreite 67 cm war schon zuvor eine Zulassung erteilt worden.

Nähere Informationen zum PERI UP Easy Fassadengerüst finden Sie auf der produkteigenen Webseite.

Ergänzung für:

Mai 2018

scaffmax | Neuheit

Die Software scaffmax von SOFTTECH ermöglicht die digitale Vorplanung von Gerüstbaustellen. Sie erstellt automatisch ein dreidimensionales Gerüstmodell um individuell festgelegte Gebäudekonstruktionen und berücksichtigt dabei vordefinierte Rüstvorgaben. Mögliche Komplikationen können Sie scaffmax im Modell anzeigen lassen, um Maßnahmen für das Baustellenpersonal abzuleiten. Außerdem stellt die Anwendung komplette Materiallisten für nachfolgende Projektschritte zur Verfügung.

Die Software unterstützt fortan auch die Planung mit dem PERI UP Gerüstbaukasten.

Weitere Informationen zu scaffmax finden Sie hier.

Mai 2018

CP-Pro Scaffolding CAD | Neuheit

Scaffolding CAD von CP-Pro unterstützt Sie bei der Rüstplanung von Gebäuden. Die intuitiv anwendbare Software, für die keine Vorkenntnisse in der CAD Programmierung nötig sind, ermöglicht eine schnelle Konzipierung von Gebäuden, die im Anschluss assistenzgestützt oder manuell eingerüstet werden können. Neben dem Aufbau liefert die Software außerdem eine Stückliste, mit deren Hilfe Materialmengen genauer geplant werden.

Durch das ab sofort in Scaffolding CAD verfügbare PERI UP Easy Planungsmodul lassen sich Gerüstbaustellen einfach und schnell planen.

Weitere Informationen zu Scaffolding CAD finden Sie hier.

Februar 2018

Hakenbride SB DUO | Erweiterung

Zum Schalen von einhäuptigen Wänden mit Stützböcken und dem Verbundschalungssystem DUO steht ab sofort die Hakenbride SB DUO zur Verfügung. Diese dient zur Verbindung von PERI Stützböcken SB-A0, A, B, C, SB-1, SB-2, SB-L und DUO Paneele in Kombination mit dem Ausgleichsriegel DUO 62.

Ergänzung für:


Februar 2018

Ratsche MX 15 | Erweiterung

Die Ratsche MX 15 ist ein weiterer Baustein zur einfacheren Handhabung der MAXIMO. Diese besitzt zwei Aufnahmen. Mit der Aufnahme „SW 19“ lässt sich der MX 15 Anker ein- und ausbauen. Mit der gegenüberliegenden Aufnahme „SW 27“ lassen sich Zubehörteile wie zum Beispiel MAR Riegel, Klemmkopf TRIO und einige weitere geräuscharm montieren und demontieren. Außerdem können mit dem spitzen Ende der Ratsche auch die roten Ringschrauben der MX Anker sowie die Gelenkmuttern MX am MAXIMO Element fixiert werden.

Ergänzung für:


Januar 2018

SKY-Anker | Erweiterung

Ab sofort ist die Anschlageinrichtung „SKY-Anker“ nach EN 795:2012 Typ B mit CE – Baumuster-Zertifizierung in Kauf und Miete verfügbar. Der SKY-Anker dient als Anschlagpunkt für eine Person mit Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA).  Der SKY-Anker wiegt wie jedes Bauteil der SKDECK unter 15 Kilogramm und ist von einer Person händisch versetzbar.

Ergänzung für:


Januar 2018

Lochbandspanner DUO | Erweiterung

Beim Schalen von Fundamenten kann durch den Lochbandspanner DUO, der ab sofort im Kauf verfügbar ist, die untere Ankerstelle eingespart werden. Der Lochbandspanner DUO wird mit dem Richtstützenanschluss DUO adaptiv verbolzt und zusammen mit dem PERI Lochband eingesetzt. Somit können Fundamentbreiten in 50mm Schritten (Lochbandraster) hergestellt werden.

Mit dem Lochbandspanner DUO wird die konsequente Logik der Verbundschalung DUO umgesetzt und der Richtstützenanschluss DUO durch eine zusätzliche Anwendung erweitert, wodurch Kosten eingespart werden können.

Ergänzung für:


Januar 2018

LIWA Adapter DUO | Erweiterung

Zum Schalen von spitzen und stumpfen Ecken mit der Verbundschalung DUO ist ab sofort der LIWA Adapter DUO im Kauf verfügbar. Der LIWA Adapter DUO wird zusammen mit der Gelenkecke LIWA 150 und dem Keilschloss Ausgleich LIWA eingesetzt. Je Keilschlossverbindung ist ein Adapter notwendig. Eingestellt werden können Winkelmaße zwischen 75° und 165°. Mit dieser Erweiterung wird es möglich, weitere Geometrien mit der DUO zu schalen.

Ergänzung für:


Januar 2018

DUO Paneele DP 135 x 90-6 und DP 135 x 60-6 | Weiterentwicklung

Für die Verbundschalung DUO sind ab sofort die Paneele DP 135 x 90-6 und DP 135 x 60-6 im Kauf verfügbar. Die Paneele wurden gezielt weiterentwickelt, um eine höhere Wirtschaftlichkeit zu erreichen. Sie ermöglichen besseres und einfacheres Schalen im Fundamentbereich und stumpfe Wandanschlüsse. Die Paneele besitzen zwei zusätzliche Ankerstellen, die den Vorteil bieten, trotz Hindernissen wie z.B. Fugenblechen/Bändern oder eng liegenden Bewehrungslagen und Anschlussbewehrungen ankern zu können.

Die beiden Paneele ersetzen das DUO Paneel DP 135 x 90 bzw. das DUO Paneel DP 135 x 60 im PERI Produktportfolio.

Ergänzung für:

Produktneuheiten und Systemergänzungen 2017

Oktober 2017

Ausschalhilfe DUO | Systemerweiterung

Zum leichteren und besseren Ausschalen von DUO Paneelen steht ab sofort die Ausschalhilfe DUO zu Verfügung. Diese wird durch die Verbindertasche an der vorderen Seite des Rahmens angesetzt. Somit können DUO Elemente sicherer und schadensfrei ausgeschalt werden.

Ergänzung für:


Juni 2017

Gerüstkonsole MXK-RS | Weiterentwicklung

Das MAXIMO Konsolensystem MXK dient als modulare, flexible Arbeitsbühne für die Rahmenschalungen MAXIMO und TRIO. Sie kann komplett an am Boden liegenden MAXIMO und TRIO Elementen vormontiert werden. Das Basisbauteil ist die Gerüstkonsole MXK-RS. Sie zeichnet sich durch hohe Stabilität, einer schnellen Montage und einer hohen Lastabtragung aus. Die Steifigkeit der Arbeitsbühne ermöglicht ein stabiles Lagern der Schalungseinheit auf der Elementrückseite. An dem hinten an der Gerüstkonsole integrierten Richtstützenanschluss können die Richtstützen direkt angeschlossen werden. Somit bleibt die Arbeitsbühne barrierefrei, ohne Demontage von störenden Bodenbelägen oder Bordbrettern. Außerdem werden weitere Befestigungsteile wie z. B. der Klemmkopf TRIO eingespart.

Ergänzung für:


April 2017

Spannstahl 1,53 m DW 20 | Erweiterung

Der Spannstahl 1,53 m DW 20 bietet eine ausreichende Länge beim Einsatz von Stützböcken SB und deckt gleichzeitig ein großes Spektrum bei größerem Wanddicken in Verbindung mit der VARIO Trägerschalung ab.


April 2017

Gegengeländerhalter MX | Erweiterung

Mit dem Gegengeländerhalter MX ist eine komplette Vormontage eines Gegengeländers inklusive Seitenschutzgitter am Boden möglich. Somit wird eine unsichere Montage am stehenden Element vermieden. Außerdem ist der Gegengeländerhalter MX einteilig. Das vermeidet Suchzeiten auf der Baustelle, minimiert den Zählaufwand und bietet hohe Stabilität.

Ergänzung für:


Januar 2017

Klemmrosette UEV 90º | Neuentwicklung

Die Klemmrosette UEV 90º kann als Anschlussstelle für den Horizontalriegel UH am Rohr 48,3 x 3,2 mm beliebig über Eck angeschraubt werden. Sie wird z.B. für den Anschluss von Horizontalriegeln UH zwischen den geschweißten Rosetten von Vertikalstielen verwendet. Des Weiteren kann sie auch bei anderen PERI Systemen mit Rohren 48,3 x 3,2 mm verwendet werden, wie z.B. zum Verbinden von Stütztürmen ST 100 mit Horizontalriegeln UH.


Produktneuheiten und Systemergänzungen 2016

Juli 2016

Sanierungsanker | Erweiterung

Der Sanierungsanker wird für die Anwendung der Gesimskappenkonsole VGK bei Brückensanierungen eingeführt. Durch die zweiteilige Verankerung ist eine sofortige Montage der Gesimskappenkonsole VGK möglich, die Kosten für verlorene Bauteile werden durch das wiedergewinnbare Anschlusselement reduziert und die bisher notwendigen Verankerungsstellen können aufgrund der hohen Tragfähigkeit reduziert werden.


Juli 2016

Neue Artikel für die Leichte System-Handschalung DUO | Erweiterung

Um die Anwendungen der DUO noch flexibler gestalten zu können, wurde das Portfolio um die Paneel-Höhe 60 cm, Füllerpaneele, Wanddickenausgleiche sowie einige Zubehörteile erweitert.

Ergänzung für:


Juli 2016

Ankerhülse M24 | Weiterentwicklung

Bei der neuen Version der Ankerhülse M24 wird kein Faserzementrohr verwendet. Dadurch gibt es keine Dichtigkeitsprobleme durch gebrochene Faserzementrohre beim Ausbau. Der wieder gewinnbare Kunststoff Gewindekonus M24 gewährleistet 40 mm Betondeckung. Im Vergleich zur alten Lösung wurden die Kosten bei der neuen Lösung reduziert.

Ergänzung für:


Juli 2016

Neue Artikel für das SCS Klettersystem | Erweiterung

Das SCS Klettersystem wurde um den zweihäuptigen (geankerten) Einsatz erweitert. Es wurden Zubehörteile entwickelt, die es ermöglichen, die Konsole SCS 250 und SCS 190 bis zu einer Schalungshöhe von 6,00 m einzusetzen.

Ergänzung für: