SKYDECK Paneel-Deckenschalung

Skydeck Deckenschalung: Die leichte und bewährte Alu-Paneel-Deckenschalung mit den niedrigen Schalzeiten
SKYDECK ist einfach und sicher zu montieren. Die Paneele rasten in den Zähnen ein und sind unverschieblich gesichert. Auch ungeübtes Personal ist schnell mit der Handhabung vertraut.
Handliche Elementgrößen der SKYDECK ermöglichen ein ermüdungsfreieres Arbeiten und sorgen für einen guten Überblick über den eigenen Arbeitsbereich auf der Baustelle.
Mit SKYDECK Randträgern (Länge 75 cm bzw. 150 cm) lassen sich Stützen einfach umschalen. Die Passflächen werden mit einer 21 mm starken Schalhaut geschlossen.
Aufgrund des speziellen Fallkopfes der Deckenschalung SKYDECK ist – je nach Betonsteifigkeit – das Ausschalen bereits nach einem Tag möglich.
Auskragende SKYDECK Bühne für sicheres Arbeiten am Deckenrand.
Das SKYDECK Stirnseitengeländer schützt gegen Absturz am Deckenrand und lässt sich als komplette Einheit ganz ohne Werkzeug schnell montieren.

Produktinformation

Mit der Alu-System-Deckenschalung SKYDECK kann jeder Grundriss rationell durch eine systematische und einfache Montage geschalt werden – von unten oder von oben. Handliche und leichte Systembauteile ermöglichen kraftsparendes Arbeiten und kurze Schalzeiten. Es lassen sich Deckenstärken bis 109 cm in jeder beliebigen Höhe realisieren. Die besondere Fallkopf-Konstruktion erlaubt frühes Ausschalen und verringert somit die Vorhaltemenge.
Mit dem Einsatz von SKYDECK Bühne bzw. Stirnseitengeländer ist ein sicheres Arbeiten an der Absturzkante gewährleistet.

Vorteile

  • Das Frühausschalen ist durch einen Fallkopf bereits nach einem Tag möglich. Per Hammerschlag senkt sich die Schalung um 60 mm ab.
  • Fangzähne auf den Längsträgern verhindern das Verschieben der Paneele in Längs- und Querrichtung und richten die Träger gleichzeitig aus.
  • Das frühe Ausschalen führt zu einer deutlichen Einsparung von Stützen-Aufstellhilfen und der Vorhaltemenge.
  • Durch den Klinkenschnellverschluss ist kein aufwendiges Bolzen oder Schrauben bei Kopf-Stützenverbindungen notwendig.
  • Systembedingte Paneelgrößen ermöglichen kleine Passbereiche.
  • Das aufwendige Einmessen von Stützen und Trägern entfällt, so wird Zeit gespart.
  • Tragegriffe und U-Profile erleichtern das Tragen der Paneele.

Technische Information

Fläche/Stütze: 3,45 m²
Paneelgrößen: 150x075 | 150x50 | 150x37,5 | 75x75 | 75x50 | 75x37,5
Trägerlängen: 375 | 225 | 150
Zulässige Bühnenbelastung: 150 kg/m²

 

Sonstige Merkmale
Schnelle und einfache Stützenwahl durch Tabellenbuch
Systematische Aufbaufolge und Montagesicherheit

Sicherheitstechnik
Systemintegrierte Sicherheitskomponenten wie Bühnen, Stirnseitengeländer etc.

Sie haben Fragen zum System?

Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Fachberater in Ihrer Nähe suchen