PERI UP Flex Modulgerüst

PERI UP Flex Modul- Arbeitsgerüst: Das Arbeitsgerüst mit äußerster Flexibilität für verschiedenste Anwendungen.
Der "Gravity Lock" unterstützt den schnellen Aufbau des Modulgerüsts: Beim Einlegen des Keilkopfes in die Rosette fällte der Keil durch seine eigene Schwerkraft in das Loch und verriegelt.
PERI UP Flex Modul- Arbeitsgerüst: Die Rosette des Vertikalstiels lässt Auslenkungen bis zu 45° zu. Die Knoten im Abstand von 50 cm bieten Anschlussmöglichkeiten in allen Richtungen.
PERI UP Flex Modul- Arbeitsgerüst: Der Industriebelag UDI ist für hohe Lasten ausgelegt. In Längen bis zu 200 cm beträgt die zulässige Belastung 10,0 kN/m². Bei größeren Längen können 7,5 kN/m² bis 5,0 kN/m² abgetragen werden.
PERI UP Flex Modul- Arbeitsgerüst: Maximale Anpassungsfähigkeit, höchste Sicherheit und schnelle Montage - all das macht PERI UP Flex zum optimalen System für Einsätze in der Industrie.
PERI UP Flex Modul- Arbeitsgerüst: Bordbleche mit Längen im Rastermaß begrenzen die Belagfläche.
PERI UP Flex Modul- Arbeitsgerüst: Auch runde Bauwerke sind mit PERI UP Flex einfach einrüstbar.
PERI UP Flex Modul- Arbeitsgerüst: Die Breite des Gerüsts ist nahezu beliebig wählbar und kann an vielfältige Anforderungen angepasst werden.

Produktbeschreibung

Das flexible Modulgerüst PERI UP Flex erfüllt höchste Anforderungen an Arbeitssicherheit sowie Geometrie. Es kommt schwerpunktmäßig als Arbeitsgerüst in der Industrie zum Einsatz. Das Gerüstsystem bietet die Möglichkeit, in Länge, Breite und Höhe im 25-cm-Raster kupplungsfrei zu bauen. Die rechteckige Geometrie des Riegels erlaubt den dreidimensionalen Anschluss von Systemkomponenten ohne aufwendige Stahlrohr-/Kupplungsverbindungen.
Durch selbstsichernde Bauteilverbindungen wird das System höchsten Ansprüchen an Montage- und Arbeitssicherheit gerecht.

Vorteile

  • Durch den rechteckigen Riegelquerschnitt erhöht sich die Tragfähigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsreduktion.
  • Durch das metrische Systemraster lassen sich Arbeitsflächen ohne Spalten vollständig abdecken, Störstellen ohne Bohlenüberwurf lassen sich eben umbauen.
  • Der rutschsichere, feuerverzinkte Stahlbelag sichert sich beim Einlegen selbsttätig gegen Abheben. Zusätzliche Maßnahmen zur Belagssicherung sind nicht notwendig.

Technische Information

Tragfähigkeit: Stahlbelag 25 x 250 cm: ≤ LK5 | Stahlbelag 25 x 300 cm: ≤ LK4
Gewichte: Riegel 2,50 m: 7,3 kg | Belag 2,50 m: 14,9 kg
Rastermaß: metrisch bei Feldlängen und -breiten für einfache Anpassungen
Zulassungen: Zulassungen für den europäischen Markt sind erteilt


Sonstige Merkmale

Flexibles Modulgerüst mit Anschlussmöglichkeiten an den Vertikalstielen alle 50 cm. Riegel und Verbindungsteile erlauben beliebige Kombinationen im 25-cm-Raster. Horizontalriegel können je zwei in einer Hand getragen werden.


Anwendung als Fassadengerüst

PERI UP Flex als Fassadengerüst
Die Flexibilität des PERI UP Flex Gerüsts erlaubt verschiedenste Breiten, angepasst an die jeweiligen Anforderungen des Nutzers. Mit wenigen zusätzlichen Teilen wie beispielsweise Konsolen oder verstärkten Horizontalriegeln lassen sich auch komplizierte Fassadengeometrien einfach einrüsten.
Das Modularbeitsgerüst PERI UP Flex ist geeignet für alle durchzuführenden Arbeiten bis Lastklasse 6. Es entspricht den Anforderungen der europäischen Normen EN 12810 und EN 12811

Kurzbeschreibung:
Arbeitsgerüst aus Bauteilen des Modulgerüstes PERI UP Flex in verschiedenen Breiten.
Rutschsichere Beläge UDI direkt auf Horizontalriegel montiert

Schnelle und sichere Montage:
Mit Vorlaufendem Geländer und Geländerhalter UPW oder Horizontalriegel vorlaufend montierbar

Gewicht/m²:
Breite100cm: 17,5 – 19,0 kg/m²

Montageleistung:
Aufbau Breite 100cm: 7 - 10 m²/Mann/h
Abbau Breite 100cm: 11 - 16 m²/Mann/h